EWE · Foren
Registrierung
Kalender
Mitgliederliste
Teammitglieder
Suche
Häufig gestellte Fragen
Regeln
Galerie
Zur Startseite





Sudoku
Hangman
Chat



EWE · Foren » Lifestyle » Intellektuellen-Forum » Selbstmord » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (10): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Selbstmord 9 Bewertungen - Durchschnitt: 6,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Van84 Van84 ist weiblich
Orden des Phoenix


images/avatars/avatar-9382.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 27.12.2003
Beiträge: 1.074
Guthaben: 21.904 Euro
Kontonummer: 161
Gästebuch: aktiviert
Herkunftsort: Schweb mal...



Selbstmord Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, da es eine anregende Diskussion gegben hat (bei LIEBESGEDICHTEN *g*), wird halt gehtz hier über Selbstmord geredet!

Ich fang mal an...

Ich bin der Meinung, dass es nicht das schlimmste ist und man solche Leute nicht verurteilen sollte! Es ist ALLEINE seine entscheidung ob er mit seinem leben aushören möchte oder net, es ist nunmal sein leben und er kann damit machen was er will! Und wenn man solche Probs im Leben hat, dass man wirklich keine Ausweg sieht, find ich es ok...

Klar, Eltern und Freunde und so... Aba... Auch sie werden drüber weg komme! Wenn man ihn irgendwie vermittelt das es nicht ihre Schuld ist, und es so einfach besser ist, sollten sie es akzeptieren!

Und los gehtz...

__________________
Jedes Leben berührt ein anderes!


Paule...you'r in my heart

22.04.2004 21:07 Van84 ist offline E-Mail an Van84 senden Beiträge von Van84 suchen Nehmen Sie Van84 in Ihre Freundesliste auf


Clayman
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Selbstmord... Wie soll ich's sagen.. Also für Selbstmord hab ich persönlich kein Verständnis, weil es einfach keine Lösung ist. Jeder Mensch macht schlimme Erfahrungen und da gibt es keine Ausnahmen. Jeder Mensch macht aber auch gute und schöne Erfahrungen und deswegen lohnt es sich doch zu leben, oder ? Das Leben ist ein Geschenk und vielleicht leben wir nur einmal..

Edit: Allerdings sollte man sich auch Gedanken machen, warum sich Menschen umbringen...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Clayman: 22.04.2004 21:23.

22.04.2004 21:19


Sir_MackenTire   Zeige Sir_MackenTire auf Karte Sir_MackenTire ist männlich
Admin und Auskunft ;)


images/avatars/avatar-11183.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 18.12.2003
Beiträge: 1.293
Guthaben: 28.350 Euro
Kontonummer: 155
Gästebuch: aktiviert
Herkunftsort: Magdeburg, Germany



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Natürlich sollte man das...
Aber ich muss mal kurz dazusagen:
Diese Diskussion hatte ich mit Herm schon mal ^^
Und bei diesem Thema gibt es wohl nur den einen oder den anderen STandpunkt und selten einen Kompromiss, also:

Selbstmord halte ich für (entschuldigt mich!) dämlich.... Ich verstehe es nicht, wie man das Leben, was uns geschenkt wurde (höchstwahrscheinlich nur einmal) verschwenden kann und aufgibt und dabei all die Menschen, die an einen denken, denen was an dir liegt, so dermaßen im Stich lassen kann!
Das verstehe ich überhaupt nicht....
Selbstmord ist keine Lösung, warum nicht einfach mal kämpfen
Wer sich selbst umbringt, gibt auf und das ist überhaupt nicht meine Art!!

__________________
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.

+ + + Viele Menschen wissen, dass sie unglücklich sind. Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind. + + +




22.04.2004 21:56 Sir_MackenTire ist offline E-Mail an Sir_MackenTire senden Homepage von Sir_MackenTire Beiträge von Sir_MackenTire suchen Nehmen Sie Sir_MackenTire in Ihre Freundesliste auf


riddler2kone
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich kann Clayman und Danu nur zustimmen!

Wir leben nur einmal und genau diese einmalige Chance aufzugeben .... naja... ich hab jedenfalls kein Verständtniss für Selbstmord.. würde es inzwischen selbst auch nie tun, dafür habe ich viel zu viel Angst vorm Tod... auch wenn ich irgendwann sterben muss... die Zeit kommt vielleicht früher als man will

Allerdings ist Selbstmord in wirklich auswegslosen Situationen okay... zum Beispiel wenn man eine unheilbare Krankheit hat und unerträgliche Schmerzen empfindet...

übrigens muss man dazu sagen, dass icha uch herm recht geben, denn jeder mensch kann mit seinem körper machen was er will... nur sollte man immer die folgen bedenken (obwohls einem dann ja egal sein könnte.....)

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von riddler2kone: 22.04.2004 22:56.

22.04.2004 22:43


Mac Mac ist männlich
Ehrenmitglied


images/avatars/avatar-42.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 06.01.2003
Beiträge: 97
Guthaben: 1.970 Euro
Kontonummer: 20
Gästebuch: aktiviert



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

ich kann Herm und riddler nur in gewisser Form recht geben.
Klar ist es so, dass man mit dem Körper machen kann was man will. Allerdings finde ich, dass man überlegen sollte was der Tod dann für Konsequenzen hat.

Klar scheint es meistens so als gäbe es unlösbare Probleme allerdings gibt es bestimmt bei fast allen, Leute die mit einem die Probleme anpacken würden um sie zu lösen.

Ich könnte mir vorstellen, dass wenn in unserem alter einer über Selbstmord nachdenkt wirklich nur eine Lapalie als Problem hat.
Man kennt ja die Storys:
dort will sich ein(e) 16ige(r) umbringen weil der Freund(in) schluss gemacht hat, wo anders will sich wer umbringen weil er in der Schule gehänselt wird oder sonst so storys. Um es mal ganz hart aus zu drücken in solchen Altersklassen kann ich nur sagen, dass die das harte Leben teilweise überhaupt nicht kennen können. Sie sind noch zu jung um was von der Welt gesehen zu haben oder um soviel erlebt zu haben, dass sie sagen könne: "Da bin ich in einer auswegslosen Situation".

Ich weiss, dass sich das jetzt altklug anhört aber so ist mein Denken.

Ich finde, dass erst nach der Schule das richtige Leben beginnt. Dort wird nämlich erst entschieden wie es mit einem weiter geht. Bekommt man einen Job, will man Studieren, verdient man genug um sich eine Existenz auf zu bauen...

mal in 20 Jahren gedacht: kann ich mir die Wohnung noch leisten weil ich bald mein Job eventuell verliere, kann ich nächsten Monat den Kredit zurück zahlen, finde ich jetzt noch einen neuen Job um meine Familie zu ernähren.

Sowas sind Fragen/Probleme die schon wesentlich schwieriger sind und teilweise richtig Auswegslos erscheinen.

Allerdings ist selbst sowas noch kein Grund sich um zu bringen
denn jeder Augenblick den man durch den Freitod verliert ist ein verlorener Augenblick und nach dem Tod wird man nie erfahren ob es ein schöner oder ein schlechter Augenblick gewesen wäre.

In diesem Sinne

__________________
Wer lächelt statt zu toben,

ist immer der Stärkere!!!
Mac
22.04.2004 23:37 Mac ist offline E-Mail an Mac senden Homepage von Mac Beiträge von Mac suchen Nehmen Sie Mac in Ihre Freundesliste auf


Emily
UTZ- Schüler


images/avatars/avatar-2100.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 26.11.2003
Beiträge: 344
Guthaben: 6.990 Euro
Kontonummer: 145
Gästebuch: aktiviert



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mac, dein letzter Satz hat mir besonders gut gefallen! Es ist wirkich so, dass man sich, bei all dem Elend, in dem man sich zu befinden glaubt, mit dem Selbstmord auch ein für allemal die Chance auf ein besseres Leben nimmt. Blöd eigentlich...
@Sister: Keine Panik, ich will diese Diskussion, die wir schon nächtelang geführt haben, nicht neu beginnen, denn du kennst ja meine Meinung zu dem Thema! Blümchen :

Übrigens: Vor ein paar Jahren hat sich ein Freund von mir erhängt. Einfach so. Bei all dem Gerede ob man mit seinem Leben machen kann was man will und selbst wenn der Selbstmörder in einem Abschiedsbrief versucht, die Schuldgefühle von Freunden und Familie zu nehmen, ändert das nichts an der Tatsache, dass man sich immer fragt, ob man etwas falsch gemacht hat. Jedenfalls geht es mir so. Ich frage mich immer noch, ob ich etwas versäumt habe, ob ich ihm hätte helfen können, ob ich, wenn ich nur etwas aufmerksamer gewesen wäre, das hätte verhindern können. Und ich gehe in Gedanken jedes unserer Gespräche durch: ob ich, mit dem was ich vielleicht leichtfertig mal gesagt habe, ihn in seinem Entschluss unterstützt habe. Vor einiger Zeit hatten wir ein Cliquentreffen mit allen Leuten von früher. Da haben wir auch an unsere Verstorbenen gedacht, denn einige waren wegen tödlicher Unfälle nicht mehr dabei...Während wir von unseren Familien und Jobs etc...erzählten, da dachte ich daran, was unser Freund, der freiwillig gegangen ist, alles verschenkt hat, dass er sich selber die Chance genommen hat, was schönes zu erreichen....er war so talentiert und ich frage mich, was alles aus ihm hätte werden können...

__________________
Die größte Sache,
die du je erfahren wirst,
ist zu lieben,
und wiedergeliebt zu werden
(aus dem Film Moulin Rouge)

23.04.2004 08:39 Emily ist offline E-Mail an Emily senden Beiträge von Emily suchen Nehmen Sie Emily in Ihre Freundesliste auf


riddler2kone
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

tut mir leid, dass mir deinem freund...
23.04.2004 11:17


Spocky Spocky ist männlich
berühmter Zauberer


images/avatars/avatar-10732.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 22.02.2004
Beiträge: 2.948
Guthaben: 57.731 Euro
Kontonummer: 198
Gästebuch: aktiviert
Herkunftsort: Jena



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hä? wie jetzt? Selbstmörder zu Mord verurteilen?*lol* geht ja wohl schlecht smile ) aber es git halt solche Menschen die Selbstmord machen wollen, die sind halt verzweifelt und wissen nicht mehr weiter, deswegen bringen se sich um

__________________

die ärzte - es wird eng tour 2007/2008, tourtermine auf bademeister.com
23.04.2004 14:24 Spocky ist offline E-Mail an Spocky senden Beiträge von Spocky suchen Nehmen Sie Spocky in Ihre Freundesliste auf


riddler2kone
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wenns ned grade ne krankheit oder nen extrem psychisches problem is (selbstmörder sind ned verrückt oder so), dann gibts immer nen ausweg.. z.B. einfach abhaun und woanders ein enues leben aufbauen, z.B. in der USA^^
23.04.2004 14:52


Emily
UTZ- Schüler


images/avatars/avatar-2100.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 26.11.2003
Beiträge: 344
Guthaben: 6.990 Euro
Kontonummer: 145
Gästebuch: aktiviert



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@riddler: danke.
Ich bin deiner Meinung. Man kann immer irgend etwas sinnvolles aus seinem Leben machen, und wenn man als Entwicklungshelfer in den Kongo geht...

__________________
Die größte Sache,
die du je erfahren wirst,
ist zu lieben,
und wiedergeliebt zu werden
(aus dem Film Moulin Rouge)

23.04.2004 16:08 Emily ist offline E-Mail an Emily senden Beiträge von Emily suchen Nehmen Sie Emily in Ihre Freundesliste auf


riddler2kone
unregistriert


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

genau! das wäre z.B. etwas... muss der potentielle selbstmörder sowas nur mögen smile
23.04.2004 19:08


Van84 Van84 ist weiblich
Orden des Phoenix


images/avatars/avatar-9382.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 27.12.2003
Beiträge: 1.074
Guthaben: 21.904 Euro
Kontonummer: 161
Gästebuch: aktiviert
Herkunftsort: Schweb mal...

Themenstarter Thema begonnen von Van84


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oh man... ich glaub dat könnte gehtz nen bissel länger werden -.-''!

Ich versuch mal alles irgendwie aufeinmal zu beantoworten...

Erstmal Hauptthesen rausfiltern: Kein Verständnis, gibt immer eine Lösung, kann mit den Körper machen was man will sollte aba bedenken was Selbstmord für auswirkungen hat, Selbstmord nimmt Chace auf besseres (und einmaliges) Leben! So ich hoffe ich hab alle...

OK, es ist natürlich Ansichtssache und kann es schon verstehen das man kein Verständnis dafür haben kann! Ich denke, man kann es nur verstehen wenn man es irgenwie nach empfinden kann!

"Es gibt immer eine Lösung!", ein Satz, den ich überhaupt nicht mag! Weil er in meiner Meinung nach nicht immer stimmt! Immer kann einfach net stimmten!

Ich denke schon, dass Selbstmörder sehr gut wisse, was es heißt sich umzubringen, dass man nicht mehr wieder kommt is schon klar! Ich denk, dass sich die meisten schon darüber bewusst sind!

Ich weiß nciht ob er sich wirklich damit ein besseres oda die Aussicht auf ein besseres Leben nimmt... es kommt drauf an wie der jenige "besser leben" definiert! Es gibt natürlich verschiedene Gründe warum einer ken Bock mehr auf die Welt hat bzw. das Leben!
Krankheit ist ein entscheidener Faktor!
Nein, Selbstmörder sind glaub ich nicht wirklich "Krank" in dem sinne, es ist eher eine innere unzufriedenheit mit sich und der Welt! Anzeichen dafür halt, Depressionen, Hass (auf wenn auch immer) verzweiflung, meistens Pessimsten *g*, Schicksalsschläge...

Und daraus gibt es halt NICHT IMMER eine Lösung oder besserung! Das Leben wird für sie (vielleicht) nie "schön" oda "gut", mag an der Einstellung liegen, dennoch hat er sogar ein "Recht" darauf, dann schluß zu machen wenn man es selber will, den 2 Dinge im Leben kann man einem nicht nehmen, die Entscheidung wenn man liebt und die entscheidung (wenn auch nur im beschränkten maß) wann und wie man sterben will!

__________________
Jedes Leben berührt ein anderes!


Paule...you'r in my heart

23.04.2004 21:30 Van84 ist offline E-Mail an Van84 senden Beiträge von Van84 suchen Nehmen Sie Van84 in Ihre Freundesliste auf


Emily
UTZ- Schüler


images/avatars/avatar-2100.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 26.11.2003
Beiträge: 344
Guthaben: 6.990 Euro
Kontonummer: 145
Gästebuch: aktiviert



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich lass das jetzt mal unkommentiert, Sister, weil du alles, was ich dir dazu zu sagen hätte, von mir bereits schonmal gehört hast.
Vielleicht liegts ja auch an meiner Grundhaltung: für mich ist das Glas immer halbvoll, nicht halbleer.

__________________
Die größte Sache,
die du je erfahren wirst,
ist zu lieben,
und wiedergeliebt zu werden
(aus dem Film Moulin Rouge)

23.04.2004 22:57 Emily ist offline E-Mail an Emily senden Beiträge von Emily suchen Nehmen Sie Emily in Ihre Freundesliste auf


Sir_MackenTire   Zeige Sir_MackenTire auf Karte Sir_MackenTire ist männlich
Admin und Auskunft ;)


images/avatars/avatar-11183.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 18.12.2003
Beiträge: 1.293
Guthaben: 28.350 Euro
Kontonummer: 155
Gästebuch: aktiviert
Herkunftsort: Magdeburg, Germany



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ach ich liebe diesen Satz und ich hätte ihn wohl auch jetzt geschrieben, Emy!!!
Da sind wir beide wohl auch wieder das gleiche Holz.
Auch ich habe schon einige Gespräche mit Herm geführt, die damit und indirekt damit zu tun haben, und ich denke Herm weiß, wie ich dazu stehe!

Ich bin in jedem Fall auch ein Optimist und verstehe es nicht, wie man in leid versinken kann (gewissermaßen freiwillig) und ein so großes Geschenk nicht nutzen kann!!
Dafür habe ich keine Verständnis, sicherlich das mit der Krankheit, da sind wir uns einig, denke ich, aber ich meine, wenn alles "ok" ist und man unzufrieden ist und meint, sich (entschuldigt) feige davonzumachen, um ja keine Anstrengungen zu machen, ihre Probleme zu lösen.
Das fasse ich unter Feigheit (weiß, dass herm das anders sieht^^).
Das ist ein kontroverses Thema, aber für mich steht fest:
"Es GIBT IMMER einen Ausweg, nur die Pessimisten meinen, der sicherste oder einfachste wäre der Selbstmord."

Und neben diesen persönlichen Faktoren sind es die Auswirkungen, die mich nie zum Selbstmord treiben würden....
Ich habe schon ein Familienmitglied verloren, nicht durch Selbstmord, aber ich weiß, wie schlimm ein Tod für die Leute ist, denen etwas an der Person lag, es ist der Horror!
Und das meiner Familie und meinen Freunden anzutun, würd ich niemals wagen!

__________________
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.

+ + + Viele Menschen wissen, dass sie unglücklich sind. Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind. + + +




24.04.2004 11:25 Sir_MackenTire ist offline E-Mail an Sir_MackenTire senden Homepage von Sir_MackenTire Beiträge von Sir_MackenTire suchen Nehmen Sie Sir_MackenTire in Ihre Freundesliste auf


Purgatory Purgatory ist weiblich
Orden des Phoenix


[meine Galerie]


Dabei seit: 22.03.2003
Beiträge: 1.246
Guthaben: 25.600 Euro
Kontonummer: 58
Gästebuch: aktiviert



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

naja, ich denke, jetzt auf MCs satz ("in gewissermaßen freiwillig in leid versinken") tut und will niemand.... warum auch.... ich denke 98% der selbstmörder haben für sich selbst einen guten grund, sich das leben zu nehmen.... klar, die umstehenden sind ´nie dafür und quälen sich dann mit dem tot des freunde/familienmitgliedes etc ewig rum... aber auch die ewigkeit hat ein ende....
ausserdem gibt es immernoch die, wenn auch nich viele, die wirklich niemanden mehr haben... keine freunde, keine familienmitglieder von denen sie geliebt werden blabla.... da gibts auch nichts mehr was sie hält... vorallem im jugendalter...
oder auch einfach die, die freunden oder familienmitglieder in den tod folgen.... weil sie sie nicht verlieren wollen oder das schiksal mit ihnen teilen wollen doer keine ahnung.... und das find ich schon verständlic irgendwo
24.04.2004 12:08 Purgatory ist offline E-Mail an Purgatory senden Beiträge von Purgatory suchen Nehmen Sie Purgatory in Ihre Freundesliste auf


Van84 Van84 ist weiblich
Orden des Phoenix


images/avatars/avatar-9382.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 27.12.2003
Beiträge: 1.074
Guthaben: 21.904 Euro
Kontonummer: 161
Gästebuch: aktiviert
Herkunftsort: Schweb mal...

Themenstarter Thema begonnen von Van84


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Sister: Jo ic weiß... ich warte ja auf die, von dennen ich bis gehz noch keine Meinung kenne... Joar, typischer Optimist! *g*

@Klener: Satz? Welchen Satz? Sorry bin a bissel verpeilt! Ja ja ich weiß... wir hatten das Thema auch schon! *g* S.o

Optimist... du! *g* Na ja, also ich ken keinen der FREIWILLIG in Leid versinkt... ich glaub kaum, dass einer HIER schreit, wenn es darum geht um Leid zu verteilen!
Ok, du siehst es als FEIGE an! Kann sein, ich denke (wie du bereits schon sagtest *gg*) nicht gaz so! Sicherlich is es eine art von Weglaufen! Aber ich denke nicht das sie nix dagegen tun um ihre Probs zu lösen, dass Prob. is glaub ich, dass sie damit schwirigkeit haben aus irgendwas noch "Hoffnung" bzw, besserung zu sehen!
"Es gibt IMMER einen Ausweg"... ich hasse diesen Satz einfach...! :damn:
Nein, es stimmt nicht das die Pessimisten sich nur von ner Brücke springen! Sie haben nur einen hang dazu, weil die eher Melancolisch und Depressiv sind! Wobei Pessimismus nicht mehr als ne Art Schutz is...

Sicher... Beim Tod sind es immer die Hinterbliebenen die Leiden... Irgendwo muss man ja Opfer bringen, auch wenn es sichtlich Egoistisch anhört!
Eine Sache des Charakters!

"großes Geschenk"... damit meinst du hoffentlich nicht das Leben, denn für manche is es echt ne qual und der Tod die erlösung!

@Klene: Ich geb mener Klenen da Recht! Selbstmörder haben schon ihre Gründe, warum sie net mehr leben wollen! Auch wenn sie für andere nicht nachvollziehbar sind!

__________________
Jedes Leben berührt ein anderes!


Paule...you'r in my heart

24.04.2004 21:11 Van84 ist offline E-Mail an Van84 senden Beiträge von Van84 suchen Nehmen Sie Van84 in Ihre Freundesliste auf


Sir_MackenTire   Zeige Sir_MackenTire auf Karte Sir_MackenTire ist männlich
Admin und Auskunft ;)


images/avatars/avatar-11183.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 18.12.2003
Beiträge: 1.293
Guthaben: 28.350 Euro
Kontonummer: 155
Gästebuch: aktiviert
Herkunftsort: Magdeburg, Germany



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oh man, Herm...
ich könnte wieder zu JEDEM einzelnen Punkt ein Gegenargument geben, aber ich denke, das würde
1. meine Hand nicht aushalten Augenzwinkern
2. zu nix führen, weil es einfach ein Thema ist, wo es kaum zu Meinungsüberzeugung kommt!

Und ihr habt mich wieder falsch verstanden, mit dem freiwilligen Leid...
Das meinte ich doch gar nicht so, und das wisst ihr auch!
Es geht mir darum, dass sie, statt zu kämpfen, sich selbst bemitleiden und nur an eine "einfache" Lösung denken, statt einfach mal was zu riskieren oder zu arbeiten (in dem Sinne)... Sie geben sich freiwillig ihrem Untergang hin.

Udn noch was:
Selbstverständlich gibt es leute, die niemanden mehr haben und die nichts mehr am Leben hält und bei denen meien Aussage nicht zutrifft, aber das sind die wenigsten eigentlich...
Aber selbst bei ihnen gibt es DEFINITIV (auch wenn es Herm wohl wieder nich gefallen wird^^) eine Alternative oder eine Zukunft!

__________________
Jeder Fehler erscheint unglaublich dumm, wenn andere ihn begehen.

+ + + Viele Menschen wissen, dass sie unglücklich sind. Aber noch mehr Menschen wissen nicht, dass sie glücklich sind. + + +




25.04.2004 14:33 Sir_MackenTire ist offline E-Mail an Sir_MackenTire senden Homepage von Sir_MackenTire Beiträge von Sir_MackenTire suchen Nehmen Sie Sir_MackenTire in Ihre Freundesliste auf


Purgatory Purgatory ist weiblich
Orden des Phoenix


[meine Galerie]


Dabei seit: 22.03.2003
Beiträge: 1.246
Guthaben: 25.600 Euro
Kontonummer: 58
Gästebuch: aktiviert



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

asso, ja, ok, hab ich dich wirklich falsch verstanden.... aber ich glaub, es gibt auch zeimlich viele, die nicht sich ´bemitleiden, sonder die anderen wegen ihrer anwesenheit (jaaa, solche leute gibts wirklich)... ok, und selbstmitleider...jo, stimmt schon irgendwie.... aber es is auch einfach so,d ass sie mit den "schwierigen" lösungen schlichtweg überfordert sind und dann einfach den einfacheren weg enhmen.... und ich will nicht sagen, dass es ausnahmslos für jeden der schlechtere weg ist...

das mit dem definitiv immer eine zukunft is auch sone sache...klar, zukunft hat jeder, aber ob diese jetz wirklich gut is, und ob bei manchen der freitod fürs eigene leben nicht wirklich besser is...naja.... ich hab neulich nen film gesehn (ja, es war nur nen film, aber irgendwo find ichs trotzdem nich sooo abwegig), da lag ein ungefähr 80-jähriger mann im sterben und sein 16-jähriger enkel (suizidgefährdet) sitzt bei ihm am bett und führt ein letztes gespräch mit ihm... blabla, dann reden se und irgendwann komen se dann auf dem enkel seine suzidgedanken (von denen seine familie vrher nichts wusste)und dann meint also der opa:,,junge, wenn du es für besser hälst und wirklich keine zukunft mehr in deinem leben siehst tu es, es ist dann wirklich besser.... ich wollte mich mit 17 auch umbringen, da ich keine zukunft mehr im leben hatte.... man hat mich durch therapeuten und ähnlichem davon abgehalten und ich habe es immer bereuht... ich habe mein ganzes leben damit verbracht, die tage und jahre endlich hinter mich zu bringen.... ich war zu dumm für diese welt, zu untalentiert.... ich war mein ganzes leben am abgrund meines seins und jetzt bin ich endlich an dem punkt, an den ich schon immer wollte - in den letzten minuten meines erbärmlichen lebens...."


.......
25.04.2004 18:18 Purgatory ist offline E-Mail an Purgatory senden Beiträge von Purgatory suchen Nehmen Sie Purgatory in Ihre Freundesliste auf


Van84 Van84 ist weiblich
Orden des Phoenix


images/avatars/avatar-9382.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 27.12.2003
Beiträge: 1.074
Guthaben: 21.904 Euro
Kontonummer: 161
Gästebuch: aktiviert
Herkunftsort: Schweb mal...

Themenstarter Thema begonnen von Van84


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Klener: Danke, ich mach irgendwie immer Threads auf, wo es nie zu einer Meinungsüberzeugung kommt! *g*
Kämpfen? Warum sollten sie Kämpfen, wenn sie schon vor lauter Kämpfen keine Kraft mehr haben um zu kämpfen??? Sie habe nschon lange genug gekämpft und haben jetzt einfach keine Lust mehr! Sie sind im Geiste gebrochen, dass kann man GANZ schlecht wieder ganz machen!
Es ist manchmal besser, keinen wiederstand zu leisten! Das erspart einem macnhmal einiges!

Mal ehrlich, würdest du noch Leben wollen wenn du keine Menschen mehr auf der Welt hast? Also ich würde da kein Bock drauf haben!

@Klene: Joar, ich stimmt dir da so grob zu, zum ersten Teil deines Beitrages Warum die Mühe machen, den schweren Weg zu gehen, wenn es auch einen Leichten gibt?

Der Film is cool, will ich auch sehn! Weißt du noch wie er hier? Mh.. wahrscheinlich nicht! -.-'
Das was derOpa sagt, finde ich eine sehr beeindruckende Ansicht, liegt wohl daran das ich genauso denken... -.-' *g*

"ich war zu dumm für diese welt, zu untalentiert...." Den Satz finde ich besondern Gut, es zeigt wie gut er sich selber einschätzen kann und es sich eingesteht! RESPECT! ...

__________________
Jedes Leben berührt ein anderes!


Paule...you'r in my heart

25.04.2004 19:27 Van84 ist offline E-Mail an Van84 senden Beiträge von Van84 suchen Nehmen Sie Van84 in Ihre Freundesliste auf


Purgatory Purgatory ist weiblich
Orden des Phoenix


[meine Galerie]


Dabei seit: 22.03.2003
Beiträge: 1.246
Guthaben: 25.600 Euro
Kontonummer: 58
Gästebuch: aktiviert



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich war mein ganzes leben am abgrund meines seins und jetzt bin ich endlich an dem punkt, an den ich schon immer wollte - in den letzten minuten meines erbärmlichen lebens...."
ich fand die aussage voll hart... naja, danach isser dann gestorben.... der film hieß irgendwie Dead of Life oder so ähnlich.... war aber abgesehn von ein paar szenen recht uninteressant... ging halt darum, dass dieser 16-jährige schon lang der ansicht is, dass er sein leben gelebt hat und so....
25.04.2004 20:13 Purgatory ist offline E-Mail an Purgatory senden Beiträge von Purgatory suchen Nehmen Sie Purgatory in Ihre Freundesliste auf

Seiten (10): [1] 2 3 nächste » ... letzte » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
EWE · Foren » Lifestyle » Intellektuellen-Forum » Selbstmord

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style by MyGEN24.com