EWE · Foren
Registrierung
Kalender
Mitgliederliste
Teammitglieder
Suche
Häufig gestellte Fragen
Regeln
Galerie
Zur Startseite





Sudoku
Hangman
Chat



EWE · Foren » Lifestyle » Intellektuellen-Forum » selbstverstümmelung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (16): « erste ... « vorherige 12 13 [14] 15 16 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen selbstverstümmelung 3 Bewertungen - Durchschnitt: 7,333 Bewertungen - Durchschnitt: 7,33
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Van84 Van84 ist weiblich
Orden des Phoenix


images/avatars/avatar-9382.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 27.12.2003
Beiträge: 1.074
Guthaben: 21.904 Euro
Kontonummer: 161
Gästebuch: aktiviert
Herkunftsort: Schweb mal...



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Beccistar... naja Bulimie und Magersucht gehören zu der "Kategorie" : Selbstzerstörung... denn du tust deinem Körper was an, was er nicht ertragen kann z.b Gewichtsverlsut, städniges Übergeben, keine Nährstoffaufnahme und und und...

Es ist schwer für aussehnstehende das zu verstehen, was der Schmerz einen bringt, was es für ein Gefüh ist, das Blut fließen zu sehen und damit der Seele für ein paar Sekunden Ruhe zu gönnen! Klar sagst du, dass das Ritzen keine Lösung ist und der Schmerz nichts bringt...nur...hat deine Bulimi geholfen? Nein oder? Es wurde nur noch schlimmer, aber du hast es trotzdem immer wieder getan, ein ganzes Jahr lang...du kannst es damit vergleichen...verstehst du?

Das schlimme daran ist, das es wie jede Sucht ein Teufelskreis ist. Oft schneidet man sich auch nicht nur aus Verzweiflung, Hoffnungslosigkeit, innere Leere sondern um sich selber zu bestrafen. Nehmen wir als Beispiel die "fette" Frau von der du gesprochen hast.

Sagen wir, dass sie mit ihrem Leben nicht zufrieden ist, eben weil sie so dick ist. Sie versucht abzunehmen, hat erste Erfolge, ein Paar Kilo, doch dann bricht alles wieder ein und sie fällt in ihr altes Verhaltensmuster...das beschämt sie, so eine "fette Sau" zu sein, sie macht sich selber Vorwürfe... und um sich daran zu Erinnern...ritz sie... weil sie zu blöd ist um abzunehmen, weil sie zu dumm ist ihr Leben zu leben...verstehst du?... dann tut es nur noch weh und jede Schnitt ist da eine Erlösung...

Ich hoffe, ich konnte es dir ein bissel nahe bringen...

und Fahlmond... ja der Gang zum Psychologen ist schwer, aber wenn man ihn einmal getan hat, freut sich deine Seele...ich freue mich sehr zu hören, das es dir was gebracht hat! Friends!!

__________________
Jedes Leben berührt ein anderes!


Paule...you'r in my heart

29.06.2006 12:13 Van84 ist offline E-Mail an Van84 senden Beiträge von Van84 suchen Nehmen Sie Van84 in Ihre Freundesliste auf


arwen-abendstern arwen-abendstern ist weiblich
DA- Schüler


images/avatars/avatar-10093.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 22.01.2005
Beiträge: 693
Guthaben: 14.237 Euro
Kontonummer: 1103
Gästebuch: aktiviert
Herkunftsort: saftladen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich persönlich habe mich noch nie geritzt aber habe andere erfahrungen damit gemacht.

Ich hab/hatte ne Freundin die sich ritzt. Ihr gings ne zeit lang beschissen, ein kerl hat sie nur ausgenutzt und wollte nur mit ihr vögeln ohne gefühle von seiner seite aus. Sie hat ihn geliebt und hatte immer hoffnung, dass er es auch tut. Aber das war nicht so... Sie hat einen Ausweg gesucht um alles zu vergessen, sich selbst zu spüren. Ich habe oft mit ihr darüber geredet und ihr gesagt, dass ich es verstehen kann, wenn es mir beschissen geht brauch ich ja auch einen Weg es zu vergessen und mich abzulenken. Ich habe auch probiert ihr zu helfen dass sie aufhört, aber sie hat nicht lange ohne ritzen durchgehalten. Naja, heute sind wir nicht mehr befreundet aber ich weiß dass es ihr besser geht und dass sie aufgehört hat, weil sie von diesem kerl jetzt so wahrgenommen wird wie sie ist und er sie auch mittlerweile ziemlich gern hat.

Ich weiß nicht so ganz was ich mit diesem post bezwecke... wenn ihr euch ritzt und aufhören möchtet, dann sprecht mit jemandem drüber der das versteht und der nicht immer nur sagt: das ist sowas von krank von dir dass du das tust... Solche Leute gibts leider, aber die werden nicht viel helfen können... sucht euch jemanden der verständnis für sowas hat!!!

das wärs von mir dazu, meine 'erfahrungen' zum thema

lg

__________________


Is love a tender thing?
It is too rough, too rude, too boisterous and it pricks like thorn.



29.06.2006 12:28 arwen-abendstern ist offline E-Mail an arwen-abendstern senden Beiträge von arwen-abendstern suchen Nehmen Sie arwen-abendstern in Ihre Freundesliste auf


Fahlmond


images/avatars/avatar-8025.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 15.04.2006
Beiträge: 469
Guthaben: 10.179 Euro
Kontonummer: 3202
Gästebuch: aktiviert
Herkunftsort: Mare Tranquillitatis



smile Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Van84, noch mehr haben mich deine netten Worte gefreut!
Blumen für dich!
Ich hatte das Glück an eine sehr gute, aber auch einfühlsame Psychologin zu geraten. Nicht jeder kann das leider von sich behaupten. Diese hat mir jedenfalls alles ganz genau erklärt, da sie meinte, dass das mir am meisten helfen würde, wenn ich die Zusammenhänge verstehe. Teilweise stellte sie mir auch ihre Studienbücher zur Verfügung. Das macht nicht jede/jeder. Mir hat das Verstehen sehr geholfen, aber ich denke, Hilfe sieht für jede/jeden anders aus. Das ist nun schon etwas länger her und selbst mit Extremsituationen kann ich nun besser umgehen.
Auf jeden Fall möchte ich Mut machen, denn es lohnt sich, wenn man die richtige professionelle Hilfe in Anspruch nimmt.

__________________
Hoffnung verblasst
in der Welt der Nacht
durch fallende Schatten,
weit entfernt von Erinnerung und Zeit.
Annie Lennox: Into the West.

LG an albrax, Anika(n), Aryla, Azrael, JayJay, LadyEmm, Lord o. D., Lucy,
Meds, raphi-watson, slipknothoerer, Twins, Van84, Violin und ~Bella~


Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Fahlmond: 30.06.2006 00:02.

29.06.2006 20:34 Fahlmond ist offline E-Mail an Fahlmond senden Beiträge von Fahlmond suchen Nehmen Sie Fahlmond in Ihre Freundesliste auf


Lemon Ice Lemon Ice ist weiblich
ZAG- Schüler


images/avatars/avatar-9599.png

[meine Galerie]


Dabei seit: 08.03.2005
Beiträge: 287
Guthaben: 6.348 Euro
Kontonummer: 1275
Gästebuch: aktiviert
Herkunftsort: Nähe Bremen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es ist sehr schwer davon loszukommen. Und ich denke, dass man sich noch nicht mal nach einem jahr ohne ritzen sicha sein kann, dass man es nie wieda macht. manchmal kommen die Momente in denen man das braucht!!! Und solche Momente können bei einigen tag auf tag, bei anderen auch erst nach einem jahr folgen. Ich denke das ist auch abhängig davon, wie sehr einen eine Situation belastet. Für einen ist eine 6 in Mathe schon ein Grund, für andere muss erst ein geliebter mensch gestorben sein um sich zu ritzen. Ich denke so ist es.
Naja
lg lemon Ice
P.S. habs meinem Freund heute gesagt dass ich wieder geritzt hab. hab gemeint, er soll mir jezz net sagen wie er das findet, ich wills net hören. und dann hat er auch nix gesagt, sich nur angehört warum ichs gemacht hab und wann. Er hat mich danach in den Arm genommen und geküsst. das tat gut. Allerdings meinte er nachher nachdenklich : "Ich hab langsam keine Hoffnung mehr, dass du vom Ritzen wegkommst." Das war traurig zu hören. unglücklich

__________________
"Geliebt wirst du einzig wo du schwach dich zeigen darfst, ohne Stärke herauszufordern." - T. W. Adorno -

30.06.2006 20:57 Lemon Ice ist offline E-Mail an Lemon Ice senden Beiträge von Lemon Ice suchen Nehmen Sie Lemon Ice in Ihre Freundesliste auf


Naselkas-Jail Naselkas-Jail ist männlich
Ehrenmitglied


images/avatars/avatar-4703.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 21.06.2004
Beiträge: 2.024
Guthaben: 43.663 Euro
Kontonummer: 489
Gästebuch: aktiviert



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Kenne welche die sich ritzen, sage euch jetzt aber nicht, wie genau ich sie kenne, weil ich die Personen nicht unbedingt so verraten möchte...

Meine Erfahrungen zu dem Thema sind, dass ich die Personen, die das machen sehr gern bei Seite nehmen würde und versuchen würde, ihre Problem zu verstehen, da man am ritzen sieht, dass es jemand wirklich nicht gut geht. Allerdings ist das sehr schwer...
Jeder Mensch braucht Ventile , egal welcher Art... Doch es ist irgendwie "falsch", dass am eigenen Körper auszulassen. Soll auf keinen Fall belehrend sein, ich verstehe ja, dass es damit zusammenhängt, dass man sich selbst überhaupt mal wieder "spüren muss", bei der inneren Leere, die ansonsten herrscht.
Es sind immer besonders schlimme schockende Momente im Leben, die zum ritzen führen, und sei es "nur" eine schlechte Note (die im Prinzip ja auch zur Perspektivlosigkeit im Leben führen kann...)
Was tun?
Ich denke, diejenigen, die ritzen, können etwas tun dagegen, aber sie brauchen viel Unterstützung von außen. Leute, die sie WIRKLICH verstehen wollen und auch über lange Zeit Kraft geben können...

Ich bin "nur" ein "Nichtbetroffener"... Aber ich könnte mir vorstellen, dass es vllt (auch nicht immer) was bringen könnte, statt dem ritzen solange einfach zu rennen, zu joggen, sich total auszupowern, dass man den stechenden Schmerz in der Lunge spürt...
Generell denke ich, ist Sport einer der wenigen Wege, die aus dieser Situation rausführen können....

__________________
In Bearbeitung

01.07.2006 12:52 Naselkas-Jail ist offline E-Mail an Naselkas-Jail senden Beiträge von Naselkas-Jail suchen Nehmen Sie Naselkas-Jail in Ihre Freundesliste auf


Nanani Nanani ist weiblich
ZAG- Schüler


images/avatars/avatar-8171.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 27.12.2005
Beiträge: 262
Guthaben: 5.288 Euro
Kontonummer: 2505
Gästebuch: aktiviert
Herkunftsort: Bochum



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich hab mal eine frage an die von euch die ritzen. wenn ihr versucht es nicht mehr zu machen bekommt ihr dann so eine art entzugserscheinungen?
ich habs seit 2 wochen nicht mehr gemacht und jetzt bekomm ich wieder den drang. dabei bekomm ich so attaken. zittern, heiß und kalt zusammen und schwindel und schwarz vor augen.
kennt ihr so etwas?

__________________
Aufgrund der Überschreitung der maximal erlaubten Größe von 500 x 150 Pixel (Breite x Höhe) wurde dieses Signaturbild entfernt!


06.07.2006 16:08 Nanani ist offline E-Mail an Nanani senden Beiträge von Nanani suchen Nehmen Sie Nanani in Ihre Freundesliste auf


Van84 Van84 ist weiblich
Orden des Phoenix


images/avatars/avatar-9382.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 27.12.2003
Beiträge: 1.074
Guthaben: 21.904 Euro
Kontonummer: 161
Gästebuch: aktiviert
Herkunftsort: Schweb mal...



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da Ritzen, Schneiden usw. eine Sucht ist, gibt es durch aus "Entzugserscheinugnen"!!! Der Drang es tun zu müssen, nicht mehr aushalten, Nervös, Schlafprobleme, nur daran Denken und und und sind Anzeichen dafür ja... nach ein paar Tagen oder Wochen wird es besser...versuch durch zu halten

Für immer geht es allerdings nie weg...es ist wie ein trockener Alkoholiker.

__________________
Jedes Leben berührt ein anderes!


Paule...you'r in my heart

06.07.2006 20:46 Van84 ist offline E-Mail an Van84 senden Beiträge von Van84 suchen Nehmen Sie Van84 in Ihre Freundesliste auf


Morgan Morgan ist weiblich
Orden des Phoenix


images/avatars/avatar-11056.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 01.12.2004
Beiträge: 1.041
Guthaben: 21.890 Euro
Kontonummer: 928
Gästebuch: aktiviert



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

na ja zum Thema Entzugserscheinungen kann ich nicht viel sagen, da bei mir bis jetzt keine aufgetreten sind. Ich habe auch nicht den Drang mich jeden Tag zu ritzen, eigentlich tue ich es "nur" wenn ich mich nicht gut fühle oder einfach ein blöder Tag war (also so alle paar Wochen, bis dahin sind meistens die alten Wunden schon fast wieder verheilt, was halt da bleibt sind die Narben).
Na ja beim letzten mal (vor zwei,drei Wochen) hat es meine Mutter wieder mitbekommen, sie war ziemlich enttäuscht, weil ich ihr versprochen hatte es nicht mehr zu tun (was ich mir auch eigentlich vorgenommen hatte), aber der Drang war wieder stärker als ich. Zur Zeit geht es mir aber wieder besser, obwohl ich langsam ernsthaft drüber nachdenke mir mal Rat bei einem Arzt zu holen.

__________________
Summer...

07.07.2006 13:41 Morgan ist offline E-Mail an Morgan senden Beiträge von Morgan suchen Nehmen Sie Morgan in Ihre Freundesliste auf


Fleur04 Fleur04 ist weiblich
ZAG- Schüler


images/avatars/avatar-6102.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.01.2005
Beiträge: 187
Guthaben: 3.780 Euro
Kontonummer: 1116
Gästebuch: aktiviert
Herkunftsort: Forst/Weinstraße - R-P



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nja..ich habs wieder getan..ich weiß nicht..ich einfach nur noch assi die Schei*e am Hals und ich will aus allem raus..Ich habs nen Monat bis dahin ausgehalten, aber dann konnt ich net mehr..Mein Freund hats gesehen..er hat angefangen zu weinen, weil er da erst merkte, wie scheiße es mir in der derzeitigen Situation geht..hat mich in den Arm genommen und geküsst..Er will unbedingt, dass ich es nicht mehr tue, ich solle lieber mit ihm reden. Aber ich weiß nicht ob ich es schaffe.. ich habe das Gefühl als sei ich ganz unten angelangt und sehe kein Licht mehr unglücklich


Heute morgen habe ich bei einer Freundin am Arm 3 Narben gesehen.. Aber auch nur weil sie das ja auch nicht irgendwie versteckt hat. Ich hab sie gefragt, was das ist und sie hat mich nur angegrinst.. Ich hab sie gefragt, ob es das ist was ich meine und sie hat grinsend genickt.. ich bin so sauer auf sie.. dass sie es dann auch noch schön allen rumzeigt.. Warum ritzen Menschen um Aufmerksamkeit zu bekommen? Mich hat es große Mühe gekostet, es überhaupt mal hier her zu schreiben und sie zeigt es wirklich JEDEM..

__________________

Es kommt der Tag an dem ich dich verlier'
und nichts mehr von uns bleibt.
Es kommt der Tag an dem ich dich verlier'
und der uns nichts verzeiht.
Es kommt der Tag an dem ich dich verlier'
der ohne dich beginnt
nur ein Tag beginnt
der uns den Abschied bringt

07.07.2006 22:07 Fleur04 ist offline E-Mail an Fleur04 senden Beiträge von Fleur04 suchen Nehmen Sie Fleur04 in Ihre Freundesliste auf


Van84 Van84 ist weiblich
Orden des Phoenix


images/avatars/avatar-9382.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 27.12.2003
Beiträge: 1.074
Guthaben: 21.904 Euro
Kontonummer: 161
Gästebuch: aktiviert
Herkunftsort: Schweb mal...



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Mhhh... deine Freundin möchte Aufmerksamkeit erreichen, in dem sie es allen zeigt und sich somit alle mit ihr beschäftigen. Sie fühlt sich anscheinend nicht genügend "geliebt", net genug Aufmerksamkeit...Zu wenige die sich um sie kümmern, mit ihr reden... sie fühlt sich alleine, und so versucht sie zu sagen: HALLO GUCKT WAS ICH HIER MACHE! KÜMMERT EUCH DOCH MAL UM MICH! Für manche ist es schwer zu verstehen...ich weiß. Aber es ist so ähnlich, wie Menschen die sich versuchen umzubringen, aber es nicht wirklich tun, so das die Leute sehen wie scheiße es einem geht... die Seele schreit nach Hilfe...

Zu dir... einen Monat hast du es immerhin geschafft, und darauf kannst du stolz sein!Es ist mehr als ein paar Tage, es sind WOCHEN! Versuch es nicht kaputt zu machen mit dem Gedanken das du eh nicht durchgehalten hast! Das zählt nicht! Jetzt musst du bei NULL wieder anfangen, ich weiß wie schwer das ist...immer und immer wieder diese Rückfälle, aber versuche dein bestes und Lob an deinen Freund...er hat richtig reagiert...überlege dir vill. mal Hilfe in anspruch zu nehmen...

Morgan... das mit der ärztlichen Hilfe finde ich super! Versuch es einfach mal, es tut gut...wirklich.

__________________
Jedes Leben berührt ein anderes!


Paule...you'r in my heart

08.07.2006 00:48 Van84 ist offline E-Mail an Van84 senden Beiträge von Van84 suchen Nehmen Sie Van84 in Ihre Freundesliste auf


Fahlmond


images/avatars/avatar-8025.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 15.04.2006
Beiträge: 469
Guthaben: 10.179 Euro
Kontonummer: 3202
Gästebuch: aktiviert
Herkunftsort: Mare Tranquillitatis



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Natürlich will und kann ich niemanden etwas vorschreiben, denn das wäre sicherlich der falsche Weg, aber aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen, dass man ohne die richtige Hilfe von außen nur schwerlich von der SUCHT (Danke Van84!) loskommen wird.
Es alleine zu probieren, da hab ich so meine Zweifel, weil man doch die Zusammenhänge gar nicht richtig kennt oder sich selbst möglicherweise durch die sehr subjektive Sicht falsch einschätzt.
Ich kann nur jedem Mut machen, der sich sich zu diesem Weg entschließt. Leider reagieren auch Ärzte und Psychologen oft sehr unterschiedlich auf die/den Hilfesuchende(n). Manchmal ist es nicht so toll. Davon sollte man sich aber nicht entmutigen lassen, wenn man schon so weit ist. Alles Gute!
Blümchen

__________________
Hoffnung verblasst
in der Welt der Nacht
durch fallende Schatten,
weit entfernt von Erinnerung und Zeit.
Annie Lennox: Into the West.

LG an albrax, Anika(n), Aryla, Azrael, JayJay, LadyEmm, Lord o. D., Lucy,
Meds, raphi-watson, slipknothoerer, Twins, Van84, Violin und ~Bella~


Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Fahlmond: 08.07.2006 23:39.

08.07.2006 22:47 Fahlmond ist offline E-Mail an Fahlmond senden Beiträge von Fahlmond suchen Nehmen Sie Fahlmond in Ihre Freundesliste auf


Lemon Ice Lemon Ice ist weiblich
ZAG- Schüler


images/avatars/avatar-9599.png

[meine Galerie]


Dabei seit: 08.03.2005
Beiträge: 287
Guthaben: 6.348 Euro
Kontonummer: 1275
Gästebuch: aktiviert
Herkunftsort: Nähe Bremen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hatte jezz letztens mit meinem Freund ein ernstes gespräch. Über mein Ritzen und sein Besaufen. Er besäuft sich net oft, aber ich hasse es einfach wenn er es tut. Und somit haben wir jezz einen Deal geschlossen : Er besäuft sich nicht mehr - und ich höre mit dem Ritzen auf.
So tut man dem anderen einen Gefallen und wird noch belohnt damit dass der andere halt bestimmte Sachen auch net mehr macht. Wir wissen beide das es schwer wird, aba ein Versuch isses ja wert....
Lg
lemon Ice
P.S. Ich kenne Entzugserscheinungen! Die schlimmsten hatte ich mal im Unterricht. Ich habe gezittert, mit dem Stuhl hin und her gekippelt, mir versucht die Bleistiftspitze in die Hand zu drücken. Alles war so schlimm, dass ich nachher auf Klo gerannt bin, mir den Finger in den hals gesteckt habe und mir dann mit nem Zirkel wieder den Arm aufgeschnitten habe....
war nicht schön. unglücklich

__________________
"Geliebt wirst du einzig wo du schwach dich zeigen darfst, ohne Stärke herauszufordern." - T. W. Adorno -

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Lemon Ice: 16.07.2006 13:04.

09.07.2006 14:42 Lemon Ice ist offline E-Mail an Lemon Ice senden Beiträge von Lemon Ice suchen Nehmen Sie Lemon Ice in Ihre Freundesliste auf


Nanani Nanani ist weiblich
ZAG- Schüler


images/avatars/avatar-8171.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 27.12.2005
Beiträge: 262
Guthaben: 5.288 Euro
Kontonummer: 2505
Gästebuch: aktiviert
Herkunftsort: Bochum



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wenn man es offen zugibt will man vielleicht zuneigung aber für manche ist es glaub ich der letzte ausweg aus verzweiflung. Wenn man total verzweifelt und einsam ist dann sehnt man sich nach zuneigung.
ich bekomm fast immer entzugserscheinungen in der schule und renn dann immer aufs klo

__________________
Aufgrund der Überschreitung der maximal erlaubten Größe von 500 x 150 Pixel (Breite x Höhe) wurde dieses Signaturbild entfernt!


12.07.2006 19:27 Nanani ist offline E-Mail an Nanani senden Beiträge von Nanani suchen Nehmen Sie Nanani in Ihre Freundesliste auf


Lauri Lauri ist weiblich
Squib


images/avatars/avatar-8550.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 09.09.2005
Beiträge: 23
Guthaben: 515 Euro
Kontonummer: 1787
Gästebuch: aktiviert
Herkunftsort: Heidelberg



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hm...ich muss jetzt auch mal meine Meinung dazu schreiben!
ich bin ja auch ziemlich anfällig für solche Psychischen Krankheiten, hatte zum Beispiel 2004 bis letztes Jahr mit Essstörungen zu kämpfen aber hab sozusagen eine Spontan heilung hingelegt, ich hab mir des öfteren gedanken darüber gemacht und irgendwann bin ich zu dem Entschluss gekommen dass es so nicht mehr weiter gehen kann, ich hatte keine Lust mehr ständig ans Essen und an kalorien und Gewicht zu denken! Ich hab dann eisern durchgehalten und mich rgendwie aus dem teufelskreis befreit sozusagen! ich hab mich nur ab und zu geritzt weils mir dennoch nicht gut ging, aber ich dachte das sieht man weniger wie wenn man immer dünner und dünner wird!!! Mittlerweile bin ich vom Ritzen losgekommen, was bleiben sind nur die hässlichen narben!!! Ich hab das eigentlich alles meinem Freund zu verdanken, mit ihm bin ich Dieses jahr an ´Silvester zusammen gekommen, irgendwann hab ich ihm dann anvertraut dass ich mich ritze und er hats dann auch gesehen, er hat mich immer angefleht damit aufzuhören und ich habs ihm versprochen, 3 Wochen hab ich es durchgehalten und dann hab ich das versprechen gebrochen, mein freund war ziemlich enttäuscht von mir hat aber dann lange mit mir darüber geredet, er hat mir gesagt dass ich das nicht nötig hab, dass ich mit meinen Problemen zu ihm kommen kann und dass er immer für mich da ist, außerdem hat er mir das gefühl gegeben dass ich wirklich etwas wert bin einfach weil ich so bin wie ich bin!!!! Ich hab mih seitdem NIE wieder geritzt, und das ist jetzt ungefähr 4 Monate her!!!!!!

ich wünsch euch ganz viel Glück dass ihr es schafft, und dass ihr einen menschen findet der auch so beisteht wie mein Freund mir!!! Glaubt mir ihr habt das alle nicht nötig, mir geht ohne das ritzen viel besser, ich könnte sogar sagen es ging mir noch nie in meinem leben besser wie in den letzten Monaten!

__________________

28.07.2006 13:31 Lauri ist offline E-Mail an Lauri senden Beiträge von Lauri suchen Nehmen Sie Lauri in Ihre Freundesliste auf


Moonlight Moonlight ist weiblich
ZAG- Schüler


images/avatars/avatar-11021.png

[meine Galerie]


Dabei seit: 14.04.2005
Beiträge: 172
Guthaben: 4.573 Euro
Kontonummer: 1397
Gästebuch: aktiviert
Herkunftsort: NRW



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

dann schreib ich wohl auch mal was dazu....
@ Lauri
Ich finds super dass dus geschafft hast & du kannst dich glücklich schätzen so einen tollen Freun zu haben fröhlich

Ich hab mich eine lange Zeit auch selbst verletzt.
Das wurd iwie von allem ausgeöst.
Sebsthass, schlechte Noten, Stress zu Hause und wenig Freunde waren damals mein Problem.
Ich versuche mittlerweile damit klar zu kommen, denn ich habe Freunde gefunden die mich verstehn und eine davon hat sich selbst schon oft verletzt.
Nur das der Selbsthass nicht verschwinden will und oft bin ich Rückfällig geworden.
Ich muss oft dran denken und schaffs nicht aus dem Teufelskreis raus zu kommen.
Ich denk, ich guck einfach dass ich mich ablenk und...
ka ich hoff einfach das ich iwann aufhören kann.
Hab auch schon an so einen Phsychodoc gedacht, aber alle meine Freunde ham schlechte Erfahrungen gesammelt und jetzt hab ich iwie Angst davor.
Nja der Kommi bringts iwie voll nit^^...

__________________

lying restful safe in my arms
steady rhythm trust she'll come to no harm
feel her tremble as the nightmare begins
sleep the horror as the nightmare it ends
..



<3

28.07.2006 15:49 Moonlight ist offline E-Mail an Moonlight senden Beiträge von Moonlight suchen Nehmen Sie Moonlight in Ihre Freundesliste auf


Pudel Pudel ist weiblich
Foren-Maskottchen


images/avatars/avatar-11404.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 14.12.2005
Beiträge: 240
Guthaben: 5.195 Euro
Kontonummer: 2405
Gästebuch: aktiviert
Herkunftsort: Speckgürtel Magdeburgs



Selbstverstümmelung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ja also wie soll ich sagen...?
ich hatte in letzter zeit irgendwie auch öfter das verlangen einfach irgendwie ne nadel oder n zirkel oder n messer oder sonst was zu nemen und mir einfach so den arm aufzuritzen... nich um mich umzubrigen nein (siehe selbsmord thread)
ich weiss selbst nich warum... ich hatte einfach nur das verlangen...ich weiss auch nich.
ich war vernünftig genug es zu lassen und das verlangen zu unterdrücken aber woher kommt sowas?
warum will man sich absichtlich selbst verletzen? hab ich wirklich so grosse probleme?
ich versteh das irgendwie nicht...
dann schätze ich wohl alles falsch ein.
29.07.2006 03:00 Pudel ist offline E-Mail an Pudel senden Homepage von Pudel Beiträge von Pudel suchen Nehmen Sie Pudel in Ihre Freundesliste auf


lost-boys lost-boys ist weiblich
Zauberministeriumsarbeiter


images/avatars/avatar-11044.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 04.09.2005
Beiträge: 849
Guthaben: 17.398 Euro
Kontonummer: 1776
Gästebuch: aktiviert
Herkunftsort: nrw



RE: Selbstverstümmelung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

also ich selber hab nicht direkt geritz aber mit den fingernägeln die haut i-wie aufgekratzt. Aber auch nur einmal, noch nit so lang her... Ich weiß auch nicht warum ich des getan hab. Ich mein, mir gings nit schlecht ich war voll happy... Keine Ahnung aber jetzt wird wohl ne Narbe bleiben wie es scheint.

Also ich Persönlich fand das sehr dumm von mir. Ich weiß nit, ich hab nitma was dabei gefühlt.... sei es bestätigung, traurigkeit oda fröhlichkeit...

Aber dann hab ich da nochwas nämlich das ich mich nachts immer "selbstverstümmel"... Ich wach Morgens auf und meine hand oder mein Gesicht ist verkratzt... Was das bedeuten soll weiß ich nicht.
Es ist nicht besonders schlimm, immer nur Krazer.


___

Aber ein Freund von mir, der hat sich mal richtig häftig geritzt.
Ob im Bus mit dem Schlüssel
Im Unterricht mit dem Zirkel
Oder @ home mit dem Messer
Naja er sagte er macht des aus Spass aber das kann ich mir nit vorstellen denn zu der Zeit war mit seiner Freundin gerade schluss. Er hat ein paar Narben jetzt auf seinen Armen, aber keine schlimmen, sie fallen auch nicht so recht auf. Aber bei ihm war das schon sehr heftig denn wenn man ihm den Schlüssel abnahm ist der total ausgetickt.
Zum glück hat es bei ihm von allein aufgehört.

___

Dann war da ein Mädchen aus meienr Klasse... Das war der Hammer. Sie hat sich im Unterricht richtig mit dem Messer richtig häftige Risse in den Arm gemacht oder das Feuerzeug am Arm gehalten. Einmal wurde sie deswegen rausgeschickt. Dann als wir alle raus gingen waren Die Schulwände voller Blut und ihr Arm war voller Wunden. Sie sahs aufm Boden und sah aus als ob sie was genommen hätte. Das war richtig Krass. Naja was dann alles noch mit ihr passiert ist und ob sie es immernoch macht weiß ich nicht denn sie ist nicht mehr bei uns...

__________________
Diie ÄrzTe - Jazz iisT anders

...&nd wiie Du wiieder aussiiehsT, Löcher iin der Hose &nd sTändiig diieser Lärm...
<33

29.07.2006 12:49 lost-boys ist offline E-Mail an lost-boys senden Homepage von lost-boys Beiträge von lost-boys suchen Nehmen Sie lost-boys in Ihre Freundesliste auf


albrax   Zeige albrax auf Karte albrax ist männlich
Vergangeheit Asche, die Zukunft Blut


images/avatars/avatar-6490.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 10.06.2004
Beiträge: 1.853
Guthaben: 38.930 Euro
Kontonummer: 399
Gästebuch: aktiviert
Herkunftsort: There the NothenLights

Themenstarter Thema begonnen von albrax


Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Am donnerstag kommt ein Film, der dieses Theam behandelt.
Donnerstag /ARD/ 22:45h "Allein"

__________________
Ertrag' mich, wenn du kannst!

15.08.2006 18:01 albrax ist offline E-Mail an albrax senden Beiträge von albrax suchen Nehmen Sie albrax in Ihre Freundesliste auf


Lemon Ice Lemon Ice ist weiblich
ZAG- Schüler


images/avatars/avatar-9599.png

[meine Galerie]


Dabei seit: 08.03.2005
Beiträge: 287
Guthaben: 6.348 Euro
Kontonummer: 1275
Gästebuch: aktiviert
Herkunftsort: Nähe Bremen



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Im Moment bin ich wirklich mit mir ständig am kämpfen, um mich nicht zu ritzen. Im letzten Beitrag hab ich ja von dem Deal geschrieben, den mein Freund & ich geschlossen haben. Seit dem hat er sich auch net wieder besoffen u. ich mich nicht wieder geritzt. Aber z.Z. machen wir eine sehr sehr große Krise in unserer Liebe durch. In 2 Wochen und 3 Tagen (also am 25.) sind wir seit 1 jahr zusammen! Im Moment besteht aber Grund zum Zweifeln, ob wir bis dahin überhaupt zusammen bleiben, obwohl es (sehr) langsam wieder bergauf geht. Trotzdem streiten wir uns fast täglich seit 2,5 Wochen. Er hat in dieser Zeit sehr oft überlegt, Schluß zu machen. Sowas gab es in unsrer Beziehung von seiner Seite aus noch nie! Über Schluß machen hatte er noch nie nachgedacht, ich hingegen schon, aber nie richtig ernst, wenn ihr vesteht, was ich meine. Naja wie gesagt, es tat sehr weh als er mir gestand, über was er seit längrem nachdenkt, vorallem weil er sonst immer meinte : "Ohne dich kann ich nicht mehr leben!", etc.
Ich musste mich wirklich verdammt zusammen reißen, um nicht wieder zur Klinge zu greifen. Hab ihn vor gut 1 woche während eines (von leider sehr vielen in letzter zeit) streites auch angeschrien, er solle diesen Schei*deal einfach hiermit beenden, ich will einfach wieda 'frei' sein und mich ritzen dürfen. Aber er hat nur den kopf geschüttelt und gemeint, ich muss selber wissen, was ich aus dem deal mache, aber er wird den nicht beenden. Und diese worte haben mich zurück gehalten. Ich darf jezz einfach nicht ritzen, denn dadurch würde ich meinen freund ja nur noch mehr verletzten u. unserer Beziehung nur noch mehr risse zufügen und das wär z.Z. wohl das schlechteste, was ich machen kann. Aber wie gesagt, bis jezz hab ich nicht wieder geritzt und das seit 3 monaten (seit anfang juli besteht ja der deal, am 28.06. hab ich das letzte mal geritzt) net. Mein Rekord, net zu ritzen, liegt bei 4 monaten. Ich hoffe, ich bin bald ganz vom ritzen weg. Aber ich glaube auch, dass, wenn mein freund mich jezz verlassen würde, würd ich wieder ritzen ....
LG
Lemon Ice

__________________
"Geliebt wirst du einzig wo du schwach dich zeigen darfst, ohne Stärke herauszufordern." - T. W. Adorno -

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Lemon Ice: 08.10.2006 15:57.

08.10.2006 15:54 Lemon Ice ist offline E-Mail an Lemon Ice senden Beiträge von Lemon Ice suchen Nehmen Sie Lemon Ice in Ihre Freundesliste auf


Pudel Pudel ist weiblich
Foren-Maskottchen


images/avatars/avatar-11404.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 14.12.2005
Beiträge: 240
Guthaben: 5.195 Euro
Kontonummer: 2405
Gästebuch: aktiviert
Herkunftsort: Speckgürtel Magdeburgs



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Pudel: 10.07.2011 01:46.

17.08.2007 22:33 Pudel ist offline E-Mail an Pudel senden Homepage von Pudel Beiträge von Pudel suchen Nehmen Sie Pudel in Ihre Freundesliste auf

Seiten (16): « erste ... « vorherige 12 13 [14] 15 16 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
EWE · Foren » Lifestyle » Intellektuellen-Forum » selbstverstümmelung

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style by MyGEN24.com