EWE · Foren
Registrierung
Kalender
Mitgliederliste
Teammitglieder
Suche
Häufig gestellte Fragen
Regeln
Galerie
Zur Startseite





Sudoku
Hangman
Chat



EWE · Foren » Lifestyle » Topaktuell » Rechtes Schulzentrum in Delmenhorst » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Rechtes Schulzentrum in Delmenhorst
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Rocklegende
unregistriert


Daumen runter! Rechtes Schulzentrum in Delmenhorst Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

fdssfdaasfdafds

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von Rocklegende: 16.03.2007 21:00.

26.08.2006 14:16


Jojo *rupert-fan* Jojo *rupert-fan* ist weiblich
Squib


[meine Galerie]


Dabei seit: 20.02.2005
Beiträge: 19
Guthaben: 440 Euro
Kontonummer: 1239
Gästebuch: aktiviert
Herkunftsort: Nürnberg



RE: Rechtes Schulzentrum in Delmenhorst Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

worha ist des krank
des wusst ich noch gar nicht...
ich möcht gerne mal wissen was in den köpfen von solchen rechts extremen vorgeht?!!

__________________
In einem Meer vor Schmerzen ertrinken die einen,

die anderen lernen darin Schwimmen...


Psssst!
23.09.2006 17:14 Jojo *rupert-fan* ist offline E-Mail an Jojo *rupert-fan* senden Homepage von Jojo *rupert-fan* Beiträge von Jojo *rupert-fan* suchen Nehmen Sie Jojo *rupert-fan* in Ihre Freundesliste auf


Albus Dumbledore Albus Dumbledore ist männlich
DA- Schüler


images/avatars/avatar-935.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 09.10.2004
Beiträge: 680
Guthaben: 13.949 Euro
Kontonummer: 808
Gästebuch: aktiviert
Herkunftsort: Olching (bei München)



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das ist echt schlimm!

Ich habe von diesem Plan schon vor gut zwei Monaten gehört - und was ja noch schlimmer ist, ist, dass der Besitzer des Hotels dieses den Nazis nur deshalb zum Kauf angeboten hat, weil ihm die Stadt nicht genug für das Haus zahlen wollte!

Also wegen seiner Geldgier will (oder hat?) er nun sein Hotel an die Nazis für ihr krankes braunes Gedankengut verkaufen...

Für mich ist so etwas unverzeihlich!!! Teufel



Servus Tobias

__________________
Schaut mal vorbei:




Macht mit bei unserem Rollenspiel!
-> R.S. Harry Potter Band 7 FF.
24.09.2006 11:36 Albus Dumbledore ist offline E-Mail an Albus Dumbledore senden Homepage von Albus Dumbledore Beiträge von Albus Dumbledore suchen Nehmen Sie Albus Dumbledore in Ihre Freundesliste auf


Fabunoptu   Zeige Fabunoptu auf Karte Fabunoptu ist männlich
frei oder glücklich?

images/avatars/avatar-11645.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 30.01.2005
Beiträge: 1.370
Guthaben: 38.270 Euro
Kontonummer: 1145
Gästebuch: aktiviert
Herkunftsort: Tief im Westen ...



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ähm, mal ganz ehrlich, willst du ihm dafür n Vorwurf machen? Wenn die Organisation nicht illegal ist, kann man ihr das Haus nun mal verkaufen. Hat für mich nichts mit Geldgier, sondern mit gesundem Menschenverstand zu tun.

Ich meine, dieser Rieger könnte schließlich auch irgendein anderes Haus kaufen und es zur Schule umfunktionieren.

Die eigentliche Frage ist doch: Warum wäre so ein Schulzentrum legal? Schließlich müssen Lehrer objektiv Wissen vermitteln. Oder anders gefragt: Hätte das Schulzentrum überhaupt eine Chance, länger zu existieren als bis zur ersten Kontrolle?

Das Problem mit den Neonazis ist im Moment eigentlich, dass sie entweder ignoriert oder lächerlich gemacht werden, was genau der falsche Weg ist - die Politik und die ganze Öffentlichkeit muss sich endlich einmal ernsthaft mit dem Problem auseinandersetzen und die Rechtsextremen nicht als unbedeutende Randgruppe abstempeln oder Landtagsbeteiligungen der NPD als Protestwahlen zu ignorieren.

__________________


Betonschönheit!


Precisa comprar arroz e flores;
Arroz para viver e flores para tem pelo que viver.

Liberdade acima de tudo
[Charlie Brown Jr.]

24.09.2006 17:46 Fabunoptu ist offline E-Mail an Fabunoptu senden Homepage von Fabunoptu Beiträge von Fabunoptu suchen Nehmen Sie Fabunoptu in Ihre Freundesliste auf


JayJay JayJay ist männlich
Brotarier


images/avatars/avatar-8927.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 18.07.2004
Beiträge: 775
Guthaben: 16.070 Euro
Kontonummer: 586
Gästebuch: aktiviert
Herkunftsort: Bayern



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zumeist ist das mit den Nazis auch bloß ein Trick um die Gemeinde zu "Panikkäufen" zu treiben und damit ein Gebäude zu einem völlig überzogenen Preis loszukriegen.

Sowas taucht in der BRD durchaus öfter auf, dass Verkäufer mit den Nazis kooperieren, die großes öffentliches Trara machen und die Gemeinde dann einknickt.
Die Nazis bekommen dann dafür eine Provision vom Verkaufspreis und bereichen damit ihre Kassen.


Denn im Großteil der Fälle haben die Nazis net mal so viel Geld, wie nötig wäre um ein Gebäude zu kaufen.



@ fabu
Dies ist weder eine Staatliche Schule, noch werden sie es als Privatschule anmelden.
Somit unterliegt es nicht der staatlichen Schulaufsicht und die können dort verbreiten was sie wollen.

__________________
Alle Tiere sind gleich.
Doch einige sind gleicher als andere.
George Orwell, Farm der Tiere

Ich bin bekannt für meine Ironie.
Aber auf den Gedanken, im Hafen von New York
eine Freiheitsstatue zu errichten, wäre selbst ich nicht gekommen.
George Bernard Shaw

Nothing in this world that's worth having comes easy.
"Scrubs"

Life is a Journey. Enjoy the trip.
"Cars"

We must believe in free will, we have no choice.
Isaac Bashevis Singer

24.09.2006 18:20 JayJay ist offline E-Mail an JayJay senden Beiträge von JayJay suchen Nehmen Sie JayJay in Ihre Freundesliste auf


mizz*J
berühmter Zauberer


images/avatars/avatar-11089.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.05.2006
Beiträge: 1.617
Guthaben: 33.415 Euro
Kontonummer: 3438
Gästebuch: aktiviert



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Albus Dumbledore
Das ist echt schlimm!

Ich habe von diesem Plan schon vor gut zwei Monaten gehört - und was ja noch schlimmer ist, ist, dass der Besitzer des Hotels dieses den Nazis nur deshalb zum Kauf angeboten hat, weil ihm die Stadt nicht genug für das Haus zahlen wollte!

Also wegen seiner Geldgier will (oder hat?) er nun sein Hotel an die Nazis für ihr krankes braunes Gedankengut verkaufen...

Für mich ist so etwas unverzeihlich!!! Teufel



Servus Tobias


Da muss ich Fabunoptu zustimmen, denn warum sollte er es an die Stadt verkaufen, wenn er doch weniger Geld dafür bekäme? Außerdem kann es ihm doch Schnuppe sein, ob da jetzt eine Schule für Nazibuben, ein Bordell oder ein Kindergarten reinkommt, denn er will das Ding doch nur verkaufen und dafür muss er wphl kaum dahinter stehen, was da mal reinkommt.

Also wenn man in Delmenhorst der Meinung ist, dass so eine Einrichtung etwas bezweckt, dann sollen sies doch ausprobieren. Vielleicht gäbe es dann zur Abwechslung mal Rechtsradikale, die wissen was sie überhaupt anstreben und nicht nur solche, die gerne mal den "Kanacken" von nebenan vermöbeln würden.

__________________
_________________
es tut mir leid .
<3
24.09.2006 19:22 mizz*J ist offline E-Mail an mizz*J senden Beiträge von mizz*J suchen Nehmen Sie mizz*J in Ihre Freundesliste auf


Albus Dumbledore Albus Dumbledore ist männlich
DA- Schüler


images/avatars/avatar-935.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 09.10.2004
Beiträge: 680
Guthaben: 13.949 Euro
Kontonummer: 808
Gästebuch: aktiviert
Herkunftsort: Olching (bei München)



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Fabunoptu
Ähm, mal ganz ehrlich, willst du ihm dafür n Vorwurf machen? Wenn die Organisation nicht illegal ist, kann man ihr das Haus nun mal verkaufen. Hat für mich nichts mit Geldgier, sondern mit gesundem Menschenverstand zu tun.

Ich meine, dieser Rieger könnte schließlich auch irgendein anderes Haus kaufen und es zur Schule umfunktionieren.


Sicher, es ist nicht illegal, und die Nazis könnten auch ein anderes Haus kaufen. Trotzdem finde ich es wenigstens moralisch verachtenswert, wenn man wissend sein Haus oder was auch immer an Nazis verkauft, damit sie damit ihr braunes Gedankengut weiter verbreiten können.

Das kann ich mir nur wirklich damit erklären, dass er es nur aus Geldgeilheit macht - oder aber selbst rechtsgerichtet ist! Ein vernünftiger Mensch würde so etwas nicht machen! (oder willst du mir sagen, das du einem Nazi dein Haus verkaufen würdest??? Weird )


Zitat:

Die eigentliche Frage ist doch: Warum wäre so ein Schulzentrum legal? Schließlich müssen Lehrer objektiv Wissen vermitteln. Oder anders gefragt: Hätte das Schulzentrum überhaupt eine Chance, länger zu existieren als bis zur ersten Kontrolle?


Wie JayJay schon sagte, würde das keine solche Art von Schule sein, sondern eine Art "Fortbildungszentrum" - und da braucht man keine solche Lehrer und es gibt auch keine Kontrolle (höchstens die vom Staatsschutz)

Zitat:
Das Problem mit den Neonazis ist im Moment eigentlich, dass sie entweder ignoriert oder lächerlich gemacht werden, was genau der falsche Weg ist - die Politik und die ganze Öffentlichkeit muss sich endlich einmal ernsthaft mit dem Problem auseinandersetzen und die Rechtsextremen nicht als unbedeutende Randgruppe abstempeln oder Landtagsbeteiligungen der NPD als Protestwahlen zu ignorieren.


Da stimme ich dir zu! Unsere Politiker müssen sich da mal wirklich ran setzen. Und was mir am liebsten wäre - aber leider momentan nur sehr geringe Chancen hätte - ist, dass die NPD und alle anderen Nazi-Parteien wie z.B. auch die DVU verboten würden! Damit wäre zwar das Problem nicht behoben, aber wenigstens könnten die Nazis auf politischer Ebene keinen Unheil mehr anrichten - und es könnte auch anders gegen sie vorgegangen werden...

Bezüglich Protestwahlen: Stimm dir diesbezüglich zu, dass die meisten Wähler ebenfalls Nazis sein müssen. Aber der hohe Wahlerfolg ist nicht dadurch zu erklären, dass sie so viele Stimmen bekommen haben, sondern dadurch, dass viele Wähler nicht zur Wahl gegangen sind!

-> Je weniger Wähler zur Wahl gehen, desto mehr Prozente bekommen die Randparteien!!!

Folglich ist es schon eine Protestwahl...
Aber wie du schon sagtest - man darf das nicht als Protestwahl ignorieren, denn da würde man einen unverzeihlichen Fehler begehen!!!!


Zitat:
Original von mizz*J
Da muss ich Fabunoptu zustimmen, denn warum sollte er es an die Stadt verkaufen, wenn er doch weniger Geld dafür bekäme? Außerdem kann es ihm doch Schnuppe sein, ob da jetzt eine Schule für Nazibuben, ein Bordell oder ein Kindergarten reinkommt, denn er will das Ding doch nur verkaufen und dafür muss er wphl kaum dahinter stehen, was da mal reinkommt.


Siehe meine Meinung oben - man hat sehr wohl eine Verantwortun dafür, was später in sein Haus rein kommt. Außerdem kann und darf man meiner Meinung nach nicht ein Bordell oder Kindergarten mit Nazi-Brutstätten (nenn das jetzt einmal so - weil es ja stimmt!) vergleichen! Ich muss ehrlich sagen, dass ich solche Leute, die dadurch indirekt an der Verbreitung von Nazi-Gedankengut mithelfen, in bestimmter Hinsicht verachte.


Zitat:
Also wenn man in Delmenhorst der Meinung ist, dass so eine Einrichtung etwas bezweckt, dann sollen sies doch ausprobieren. Vielleicht gäbe es dann zur Abwechslung mal Rechtsradikale, die wissen was sie überhaupt anstreben und nicht nur solche, die gerne mal den "Kanacken" von nebenan vermöbeln würden.


Rechtstradikale, die nach Unterricht durch Ultra-Rechtsradikale plötzlich aufwachen und sagen, "Boah, bin ich blöd gewesen, wäre doch besser sich für Frieden und Demokratie einzusetzen!" ? Denkst du das wirklich? Sorry, aber das ist vollkommener Schwachsinn!!! Klar, sie werden vielleicht weniger Menschen zu Tode treten wollen - dafür aber vermehrt versuchen, normale Menschen zu manipulieren und mit ihrem kranken faschistischen Gedankengut zu verseuchen!!!

Also, bei deiner Aussage muss ich leider sagen, dass du dich hier anscheinend mit diesem Thema noch nicht wirklich auseinandergesetzt hast (bitte nicht böse werden, aber ich möchte dich hier nur auf deinen krassen Widerspruch aufmerksam machen Augenzwinkern smile ))

__________________
Schaut mal vorbei:




Macht mit bei unserem Rollenspiel!
-> R.S. Harry Potter Band 7 FF.
24.09.2006 21:20 Albus Dumbledore ist offline E-Mail an Albus Dumbledore senden Homepage von Albus Dumbledore Beiträge von Albus Dumbledore suchen Nehmen Sie Albus Dumbledore in Ihre Freundesliste auf


Thunderbird Thunderbird ist männlich
Orden des Phoenix


images/avatars/avatar-7677.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 20.04.2004
Beiträge: 996
Guthaben: 20.199 Euro
Kontonummer: 252
Gästebuch: aktiviert



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich muss sagen, dass ich als Nicht-Deutscher mehr oder weniger schockiert bin, wie einige hier mit dem Thema Faschismus umgehen.

Vor über 70 Jahren kam in eurem Land Hitler an die Macht und konnte seine kranke "Einstellung" nahezu ungehindert verbreiten. Das passierte nicht, weil alle damals überzeugte Nationalsozialisten waren. Es passierte, weil alle weggeschaut und toleriert haben. Das Selbe wie hier im Thread und in Deutschland allgemein viele tun.

Damals wie Heute herrscht(e) Armut und Arbeitslosigkeit, was den Nazis aufwind gab/gibt.

Wer ein ganzes Hotel den Nazis zur Verfügung stellt, nur weils da ein bisschen Geld gibt ist ganz einfach krank. Das ist skrupellose Geldgier.

Ich glaube im Übrigen nicht daran, dass die NPD nur aus Protest gewählt wird. In Deutschland trifft der Faschismus auf fruchtbaren Boden. In keinem anderen europäischen Land stellt eine rechtsextreme Partei eine ernste Gefahr dar.

Ihr solltet endlich mal die Augen öffnen und den Braunen Dreck vor eurem Haus wegwischen, bevor es zu spät ist.

__________________
CA I'll come!

24.09.2006 21:58 Thunderbird ist offline E-Mail an Thunderbird senden Homepage von Thunderbird Beiträge von Thunderbird suchen Nehmen Sie Thunderbird in Ihre Freundesliste auf


mizz*J
berühmter Zauberer


images/avatars/avatar-11089.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.05.2006
Beiträge: 1.617
Guthaben: 33.415 Euro
Kontonummer: 3438
Gästebuch: aktiviert



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Albus Dumbledore
Zitat:
Original von mizz*J
Da muss ich Fabunoptu zustimmen, denn warum sollte er es an die Stadt verkaufen, wenn er doch weniger Geld dafür bekäme? Außerdem kann es ihm doch Schnuppe sein, ob da jetzt eine Schule für Nazibuben, ein Bordell oder ein Kindergarten reinkommt, denn er will das Ding doch nur verkaufen und dafür muss er wphl kaum dahinter stehen, was da mal reinkommt.


Siehe meine Meinung oben - man hat sehr wohl eine Verantwortun dafür, was später in sein Haus rein kommt. Außerdem kann und darf man meiner Meinung nach nicht ein Bordell oder Kindergarten mit Nazi-Brutstätten (nenn das jetzt einmal so - weil es ja stimmt!) vergleichen! Ich muss ehrlich sagen, dass ich solche Leute, die dadurch indirekt an der Verbreitung von Nazi-Gedankengut mithelfen, in bestimmter Hinsicht verachte.


Ich habe nichts verglichen, sondern lediglich gesagt, dass es egal ist was reinkommt, denn es ist immer noch s e i n Hotel. Ich weiß jetzt nicht, wo ich etwas verglichen hätte.


Zitat:
Zitat:
Also wenn man in Delmenhorst der Meinung ist, dass so eine Einrichtung etwas bezweckt, dann sollen sies doch ausprobieren. Vielleicht gäbe es dann zur Abwechslung mal Rechtsradikale, die wissen was sie überhaupt anstreben und nicht nur solche, die gerne mal den "Kanacken" von nebenan vermöbeln würden.


Rechtstradikale, die nach Unterricht durch Ultra-Rechtsradikale plötzlich aufwachen und sagen, "Boah, bin ich blöd gewesen, wäre doch besser sich für Frieden und Demokratie einzusetzen!" ? Denkst du das wirklich? Sorry, aber das ist vollkommener Schwachsinn!!! Klar, sie werden vielleicht weniger Menschen zu Tode treten wollen - dafür aber vermehrt versuchen, normale Menschen zu manipulieren und mit ihrem kranken faschistischen Gedankengut zu verseuchen!!!


Das hast du auch nicht richtig gelesen oder verstanden. Das war eine ironische Anspielung auf die ganzen Wannabe-Nazis, die überhaupt nicht wissen wofür und wogegen sie sind. Deshalb wäre eben so eine Einrichtung gazn "nützlich" haha.

Zitat:
Also, bei deiner Aussage muss ich leider sagen, dass du dich hier anscheinend mit diesem Thema noch nicht wirklich auseinandergesetzt hast (bitte nicht böse werden, aber ich möchte dich hier nur auf deinen krassen Widerspruch aufmerksam machen Augenzwinkern smile ))


Ich denke ich habe mich als Ausländerin mehr damit beschäftigen müssen als gewollt.

Zitat:
Original von Thunderbird
Ich muss sagen, dass ich als Nicht-Deutscher mehr oder weniger schockiert bin, wie einige hier mit dem Thema Faschismus umgehen. [...]


Falls sich das auf mich beziehen sollte, wie gesagt, ich bin keine Deutsche.

__________________
_________________
es tut mir leid .
<3
24.09.2006 21:59 mizz*J ist offline E-Mail an mizz*J senden Beiträge von mizz*J suchen Nehmen Sie mizz*J in Ihre Freundesliste auf


Fabunoptu   Zeige Fabunoptu auf Karte Fabunoptu ist männlich
frei oder glücklich?

images/avatars/avatar-11645.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 30.01.2005
Beiträge: 1.370
Guthaben: 38.270 Euro
Kontonummer: 1145
Gästebuch: aktiviert
Herkunftsort: Tief im Westen ...



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Thunderbird
Ich glaube im Übrigen nicht daran, dass die NPD nur aus Protest gewählt wird. In Deutschland trifft der Faschismus auf fruchtbaren Boden. In keinem anderen europäischen Land stellt eine rechtsextreme Partei eine ernste Gefahr dar.

Ihr solltet endlich mal die Augen öffnen und den Braunen Dreck vor eurem Haus wegwischen, bevor es zu spät ist.


Also das nenne ich schon fast dreist Augenzwinkern

Wenn man sich mal so ein wenig umguckt, ist Deutschland eines der Länder, in denen Faschismus kein drohendes Problem ist. Hier wird man nur immer wieder darauf aufmerksam, eben aufgrund der Vergangenheit. Das ist auch gut so, das sollte auch so bleiben, auch wenn bei der - man mögen mir den Ausdruck verzeihen - ungebildeten Schicht die Tendenz zum Vergessen und Banalisieren geht.

Wir haben abgesehen von den Randparteien NPD & DVU (und das sind wirklich Randparteien) nur sehr gemäßigte Parteien. Es ist hier für viele Leute sogar eine Beleidigung, wenn man ihre politische Einstellung "rechts" nennt, obwohl das eine zutreffende Beschreibung ist. Es gibt quasi eine Rechts-Paranoia, die allerdings auch zu dieser banalisierenden Haltung mancher Jugendlicher führt, da man mit Hitler-Gruß u.Ä. natürlich super provozieren kann.

Im Ausland ist das Problem Fremdenhass aber oftmals größer. Man gucke nur in die USA - die Reps sind definitiv rechter als die CDU, oder in die Schweiz, die sich gerade schön gegen alle eventuellen Einwanderer absichert.



@Albus: 2 Sachen:
1. Ja, die Wahlbeteiligung in M-V hat mich geschockt. Scheinbar ist vielen Bürger ihre Demokratie nichts mehr wert. Und dann gewinnen natürlich die Randparteien mit festem Stammwählerkreis.
2. Nein, das Verbot halte ich für genau die falsche Methode. Genauso wie die Aktion im Sächsischen Landtag, als der gesamte Landtag den Saal verlassen hat, als die (DVU oder NPD? grad kA) eine Rede gehalten hat. So staut sich die Wut der Rechtsextremen nur noch mehr auf und immer mehr werden sich missverstanden fühlen. Man muss die NPD & die DVU endlich als politischen Gegner ernstnehmen und eine offene Diskussion beginnen, um der Öffentlichkeit zu zeigen, wie abstrus und gefährlich diese Parteien sind - und gleichzeitig wie dumm.

__________________


Betonschönheit!


Precisa comprar arroz e flores;
Arroz para viver e flores para tem pelo que viver.

Liberdade acima de tudo
[Charlie Brown Jr.]

25.09.2006 15:58 Fabunoptu ist offline E-Mail an Fabunoptu senden Homepage von Fabunoptu Beiträge von Fabunoptu suchen Nehmen Sie Fabunoptu in Ihre Freundesliste auf


fre4k fre4k ist männlich
Erstklässler


[meine Galerie]


Dabei seit: 19.04.2006
Beiträge: 132
Guthaben: 2.699 Euro
Kontonummer: 3239
Gästebuch: aktiviert
Herkunftsort: nähe von Stuttgart



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ne also des ist ja mal ne Unverschämtheit von dir Thunderbird.

Da könnt ich kotzen, wenn ich einen Ausländer so daherschwätzen hör.
Bleib in dem Land aus dem du herkommst, wenns dir hier in deutschland zu "rechts" ist.

Man oh man, ich packs net.

Wenn du wissen würdest, wie hasserfüllt die Menschen in anderen Ländern sind, dann würdest du lieber bei nem Nazi leben wollen als in dem anderen Land.


Muslimische Zeitungen bringen auch heutzutage noch Karikaturen, die die Juden auf übelste Weise darstellen. Muslime haben überhaupt einen ziemlichen hass auf Juden.
Nur die dürfen den ja auch haben, kümmert doch keinen.
Aber wenn in deutschland auch nur n geringes Wort der Kritik über Ausländer gesagt wird, dann heist es doch gleich, die deutschen wären alle Nazis.

Muslime brennen deutschlandflaggen und Papstfiguren an und erklären dem Westen den Krieg.
Aber gegen die darf man ja nix sagen.
Und dabei wissen die meisten doch noch nicht mal genau, was der Papst den gesagt hat, wenn man sie fragt.

Die sagen dann immer, "was er gesagt hat weis ich nicht genau, aber er soll sich entschuldigen, sonst kriegt er eine auf die Fresse"

(hat wirklich einer gesagt in nem Interview, und der kam sogar aus deutschland)

__________________
get rich or die trying
25.09.2006 19:25 fre4k ist offline E-Mail an fre4k senden Beiträge von fre4k suchen Nehmen Sie fre4k in Ihre Freundesliste auf


Fabunoptu   Zeige Fabunoptu auf Karte Fabunoptu ist männlich
frei oder glücklich?

images/avatars/avatar-11645.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 30.01.2005
Beiträge: 1.370
Guthaben: 38.270 Euro
Kontonummer: 1145
Gästebuch: aktiviert
Herkunftsort: Tief im Westen ...



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von fre4k
ne also des ist ja mal ne Unverschämtheit von dir Thunderbird.

Da könnt ich kotzen, wenn ich einen Ausländer so daherschwätzen hör.
Bleib in dem Land aus dem du herkommst, wenns dir hier in deutschland zu "rechts" ist.



... wobei das jetzt natürlich auch geil ist.

__________________


Betonschönheit!


Precisa comprar arroz e flores;
Arroz para viver e flores para tem pelo que viver.

Liberdade acima de tudo
[Charlie Brown Jr.]

25.09.2006 19:29 Fabunoptu ist offline E-Mail an Fabunoptu senden Homepage von Fabunoptu Beiträge von Fabunoptu suchen Nehmen Sie Fabunoptu in Ihre Freundesliste auf


mizz*J
berühmter Zauberer


images/avatars/avatar-11089.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 25.05.2006
Beiträge: 1.617
Guthaben: 33.415 Euro
Kontonummer: 3438
Gästebuch: aktiviert



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von fre4k
Muslime brennen deutschlandflaggen und Papstfiguren an und erklären dem Westen den Krieg.
Aber gegen die darf man ja nix sagen.
Und dabei wissen die meisten doch noch nicht mal genau, was der Papst den gesagt hat, wenn man sie fragt.

Die sagen dann immer, "was er gesagt hat weis ich nicht genau, aber er soll sich entschuldigen, sonst kriegt er eine auf die Fresse"

(hat wirklich einer gesagt in nem Interview, und der kam sogar aus deutschland)


Sorry, dass ich jetzt so vom Thema komme, aber der gute Ratzinger war auch ein bisschen hart drauf. Er hat Mohammed zitiert und dieses Zitat war total aus dem Zusammenhang gerissen (wobei er dann noch darauf rumgeritten ist), dann muss man sich auch nicht wundern, wenn sich die Menschen darüber aufregen. Klar, gibt es diese und jene, aber du kannst nicht alle in einen Topf schmeißen.

Zitat:
Muslimische Zeitungen bringen auch heutzutage noch Karikaturen, die die Juden auf übelste Weise darstellen. Muslime haben überhaupt einen ziemlichen hass auf Juden.
Nur die dürfen den ja auch haben, kümmert doch keinen.


So steht es nunmal im Koran und wenn manche sich so daran festklammer, ist das auch wieder ein anderes Problem. Man könnte hier jetzt viele Suren bringen, aber ich denke das ist nicht nötig.

__________________
_________________
es tut mir leid .
<3
25.09.2006 20:12 mizz*J ist offline E-Mail an mizz*J senden Beiträge von mizz*J suchen Nehmen Sie mizz*J in Ihre Freundesliste auf


Albus Dumbledore Albus Dumbledore ist männlich
DA- Schüler


images/avatars/avatar-935.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 09.10.2004
Beiträge: 680
Guthaben: 13.949 Euro
Kontonummer: 808
Gästebuch: aktiviert
Herkunftsort: Olching (bei München)



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von mizz*J
Zitat:
Original von fre4k
Muslime brennen deutschlandflaggen und Papstfiguren an und erklären dem Westen den Krieg.
Aber gegen die darf man ja nix sagen.
Und dabei wissen die meisten doch noch nicht mal genau, was der Papst den gesagt hat, wenn man sie fragt.

Die sagen dann immer, "was er gesagt hat weis ich nicht genau, aber er soll sich entschuldigen, sonst kriegt er eine auf die Fresse"

(hat wirklich einer gesagt in nem Interview, und der kam sogar aus deutschland)


Sorry, dass ich jetzt so vom Thema komme, aber der gute Ratzinger war auch ein bisschen hart drauf. Er hat Mohammed zitiert und dieses Zitat war total aus dem Zusammenhang gerissen (wobei er dann noch darauf rumgeritten ist), dann muss man sich auch nicht wundern, wenn sich die Menschen darüber aufregen. Klar, gibt es diese und jene, aber du kannst nicht alle in einen Topf schmeißen.


Hallo? Dann hast du wie manche Moslems die Rede von BENEDIKT (Ratzinger hieß er früher Augenzwinkern ) auch nicht gelesen! Das Zitat war nicht total aus dem Zusammenhang gerissen, sondern wurde von ihm ja auch bei der Rede erklärt! Und er hatte mit seiner Rede vollkommen recht! Was er mit dem Zitat ausgedrückt hat, ist, dass Mohammed den Glauben mit dem Schwert verbreitet und dadurch viel Blut vergossen hat. Das ist die Wahrheit. Sofort danach hat er aber gesagt, dass ALLE Religionen auf Gewalt verzichten und den Konsens miteinander suchen sollen! Er hat also nur die Wahrheit gesagt und zum Frieden aufgerufen. (das er nichts falsches gesagt hat, das haben auch so manche Moslems gesagt, die zuerst aufgeschrien - aber nach Studium der Rede anderer Meinung waren!)

Ich muss mich dem EU-Präsidenten Barroso anschließen, der heute gesagt hat, dass die Politiker der EU den Papst nicht genügend unterstützt haben, ja sogar gesagt haben, er müsse sich entschuldigen...
Das war einfach nur rückgradslos von denen...


Aber dieses Thema ist hier definitiv Themaabweichung !!!!


Also: BACK TO TOPIC, PLEASE! smile ) smile ) smile )

__________________
Schaut mal vorbei:




Macht mit bei unserem Rollenspiel!
-> R.S. Harry Potter Band 7 FF.
25.09.2006 20:39 Albus Dumbledore ist offline E-Mail an Albus Dumbledore senden Homepage von Albus Dumbledore Beiträge von Albus Dumbledore suchen Nehmen Sie Albus Dumbledore in Ihre Freundesliste auf


Thunderbird Thunderbird ist männlich
Orden des Phoenix


images/avatars/avatar-7677.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 20.04.2004
Beiträge: 996
Guthaben: 20.199 Euro
Kontonummer: 252
Gästebuch: aktiviert



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von fre4k
ne also des ist ja mal ne Unverschämtheit von dir Thunderbird.

Da könnt ich kotzen, wenn ich einen Ausländer so daherschwätzen hör.
Bleib in dem Land aus dem du herkommst, wenns dir hier in deutschland zu "rechts" ist.



Um eines klar zu stellen: Ich bin Schweizer mit italienischem Pass. Und leben tu ich verdammt noch mal in der Schweiz, und das tun meine schweizer Vorfahren erwiesenermassen seit dem 15. Jahrhundert. Meine italienischen Vorfahren leben hier seit nach dem 2. Weltkrieg, in welchem die Hälfte von ihnen wegen euren Scheiss-Nazis draufgegangen sind.

Leute wie du bedeuten den mittelfristigen Untergang der Welt wegen eurer scheiss Intolleranz. (Nur Deutsche dürfen Deutschland kritisieren) Das ist der letzte Müll, als würdest du sagen nur ich darf mich kritisieren.

Zitat:
Wir haben abgesehen von den Randparteien NPD & DVU (und das sind wirklich Randparteien) nur sehr gemäßigte Parteien. Es ist hier für viele Leute sogar eine Beleidigung, wenn man ihre politische Einstellung "rechts" nennt, obwohl das eine zutreffende Beschreibung ist. Es gibt quasi eine Rechts-Paranoia, die allerdings auch zu dieser banalisierenden Haltung mancher Jugendlicher führt, da man mit Hitler-Gruß u.Ä. natürlich super provozieren kann.

Im Ausland ist das Problem Fremdenhass aber oftmals größer. Man gucke nur in die USA - die Reps sind definitiv rechter als die CDU, oder in die Schweiz, die sich gerade schön gegen alle eventuellen Einwanderer absichert.


Das ist wohl ein Missverständnis. Ich sprach nicht von rechten Parteien, sondern von rechtsextremen Parteien. Klar werden die meisten Länder "rechter" regiert als Deutschland, aber das meinte ich nicht. Ich sprach von der Stärke und dem Zulauf der Faschisten-Parteien. Da hat Deutschland ein Problem, auch wenn es sich - noch - um Randparteien handelt. Das dies hier niemand einsehen will, zeugt von dem von mir angesprochenen wegschauen/nicht warhaben wollen.

__________________
CA I'll come!

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Thunderbird: 26.09.2006 12:49.

26.09.2006 12:48 Thunderbird ist offline E-Mail an Thunderbird senden Homepage von Thunderbird Beiträge von Thunderbird suchen Nehmen Sie Thunderbird in Ihre Freundesliste auf


fre4k fre4k ist männlich
Erstklässler


[meine Galerie]


Dabei seit: 19.04.2006
Beiträge: 132
Guthaben: 2.699 Euro
Kontonummer: 3239
Gästebuch: aktiviert
Herkunftsort: nähe von Stuttgart



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Um eines klar zu stellen, du kleines Drecks-Nazischwein: Ich bin Schweizer mit italienischem Pass. Und leben tu ich verdammt noch mal in der Schweiz, und das tun meine schweizer Vorfahren erwiesenermassen seit dem 15. Jahrhundert. Meine italienischen Vorfahren leben hier seit nach dem 2. Weltkrieg, in welchem die Hälfte von ihnen wegen euren Scheiss-Nazis draufgegangen sind.

Leute wie du bedeuten den mittelfristigen Untergang der Welt wegen eurer scheiss Intolleranz. (Nur Deutsche dürfen Deutschland kritisieren) Das ist der letzte Müll, als würdest du sagen nur ich darf mich kritisieren.




lol, irgendwie hab ich noch ganz wage in Erinnerung, dass zu Zeiten des 3. Reichs ein gewisser Mussolini mit seiner faschistischen Partei in Italien regiert hat smile )
Und der hat sich Hitler freiwillig angeschlossen, weil er genau so faschistisch war
Also echt man, und zu uns dann sagen wir haben Hitler an die Macht gelassen, weil wir weggeschaut haben. Des gleiche kann ich von deinen Vorfahren wohl auch behaupten

Und warum bin ich intollerant???
Ich hab nur gesagt, dass Ausländer nicht nach Deutschland kommen brauchen, wenn es ihnen hier zu "rechts" ist.

Mit deinem Beitrag hast du gerade nur bestätigt, was ich geschrieben habe.
Nämlich dass in Deutschland niemand etwas gegen Ausländer sagen kann, ohne als Nazi bezeichnet zu werden.


Von mir aus können Ausländer die Bildungsreform und Gesundheitsreform kritisieren, bis sie schwarz werden. Aber irgendwo hörts auf und ab da kann man dann sagen, dass sie doch in ihr Land zurücksollen, wenn ihnen hier sowieso nix passt.

__________________
get rich or die trying
26.09.2006 17:30 fre4k ist offline E-Mail an fre4k senden Beiträge von fre4k suchen Nehmen Sie fre4k in Ihre Freundesliste auf


Fabunoptu   Zeige Fabunoptu auf Karte Fabunoptu ist männlich
frei oder glücklich?

images/avatars/avatar-11645.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 30.01.2005
Beiträge: 1.370
Guthaben: 38.270 Euro
Kontonummer: 1145
Gästebuch: aktiviert
Herkunftsort: Tief im Westen ...



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Thunderbird
Das ist wohl ein Missverständnis. Ich sprach nicht von rechten Parteien, sondern von rechtsextremen Parteien. Klar werden die meisten Länder "rechter" regiert als Deutschland, aber das meinte ich nicht. Ich sprach von der Stärke und dem Zulauf der Faschisten-Parteien. Da hat Deutschland ein Problem, auch wenn es sich - noch - um Randparteien handelt. Das dies hier niemand einsehen will, zeugt von dem von mir angesprochenen wegschauen/nicht warhaben wollen.



Ich weiß wovon du sprachest. Du scheinst dir aber anzumaßen, über die Situation in der deutschen Politik und Gesellschaft besser informiert zu sein als wir - die sie nun einmal am eigenen Leib erleben.
Natürlich können diese Randparteien zu einer ausgewachsenen Gefahr werden, genau davon sprechen wir hier aber. Du solltest doch bemerkt haben, dass dieses Thema von - so weit ich weiß - einem Deutschen gestartet wurde und nur Uneinigkeit über die Begegnung mit solchen Problemen herrscht.

Daher finde ich es recht anmaßend, unser ganzes Land als zu dumm abzustempeln, die Bedrohung von rechts zu sehen, zumal du ja selbst in einem Land lebst, dass bedeutend rechter regiert wird als unseres. Das halte ich für ein größeres Problem, als extremere, aber einflusslose Randgruppen. Und sehr tolerant ist diese Verallgemeinerung von dir auch nicht Augenzwinkern

__________________


Betonschönheit!


Precisa comprar arroz e flores;
Arroz para viver e flores para tem pelo que viver.

Liberdade acima de tudo
[Charlie Brown Jr.]

26.09.2006 17:42 Fabunoptu ist offline E-Mail an Fabunoptu senden Homepage von Fabunoptu Beiträge von Fabunoptu suchen Nehmen Sie Fabunoptu in Ihre Freundesliste auf


Fahlmond


images/avatars/avatar-8025.gif

[meine Galerie]


Dabei seit: 15.04.2006
Beiträge: 469
Guthaben: 10.179 Euro
Kontonummer: 3202
Gästebuch: aktiviert
Herkunftsort: Mare Tranquillitatis



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na, wie gut, dass das kein thread im Intellektuellen-Forum ist. böse

Abgesehen davon wurde bei beiden Vorgängern (fre4k und Thunderbird) aufs heftigste gegen die Netikette vestoßen. Die gegenseitigen, wüsten Beschimpfungen sind unter aller Sau! Habt ihr sie noch alle?!
Wenn ich eure Halbweisheiten und Verallgemeinerungen lese, kommt mir ehrlich gesagt das Kotzen! Eure Beiträge haben außerdem nur wenig Sinnvolles zu dem eigentlichen Thema beigetragen.

Ich finde auch, dass Deutschland ein Problem mit rechtsextremen Parteien hat - ähnlich wie viele andere europäische Länder auch. Ähnlich wie die linksextremen Parteien werden sie jedoch - unter Vorbehalt - geduldet. Verbietet man links- wie rechtsextreme Parteien steht man vor dem gleichen Dilemma wie seinerzeit beim Verbot der KPD. Rand- und Splittergruppen wanderten entgültig in den Untergrund ab und die Lage verschärfte sich zunehmend (RAF).

Unter diesem Gesichtspunkt ist es besser derartige Aktionen zu dulden und zu beobachten, als bei einem Verbot in Kauf zu nehmen, dass noch mehr (auch Gewaltbereite) in den Untergrund abwandern.

__________________
Hoffnung verblasst
in der Welt der Nacht
durch fallende Schatten,
weit entfernt von Erinnerung und Zeit.
Annie Lennox: Into the West.

LG an albrax, Anika(n), Aryla, Azrael, JayJay, LadyEmm, Lord o. D., Lucy,
Meds, raphi-watson, slipknothoerer, Twins, Van84, Violin und ~Bella~


Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Fahlmond: 27.09.2006 15:20.

27.09.2006 15:19 Fahlmond ist offline E-Mail an Fahlmond senden Beiträge von Fahlmond suchen Nehmen Sie Fahlmond in Ihre Freundesliste auf


Zero
UTZ- Schüler


images/avatars/avatar-11102.jpg

[meine Galerie]


Dabei seit: 26.02.2006
Beiträge: 319
Guthaben: 7.226 Euro
Kontonummer: 2997
Gästebuch: aktiviert



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ok also ehrlich gesagt geht mir des sonstwo vorbei, ob der Rieger des bekommt oder net... Weil es is entweder Geldtreiberei wie Jayjay sagte, oder einfach mal eine zu hoch geschaukelte Nachricht... Glaubt irgenjemand die bekommen dieses Hotel??? Da wird die Stadt Delmenhorst alles dagegen tun und mit Unterstützung der Bürger und Bürgerinitiativen gelingt es auch, wie so oft in den anderen Fällen auch.... Wollten die Nazis dieses Gebäude wirklich, hätten sie wohl dafür gesorgt, weniger Aufmerksamkeit zu bekommen.... Wie es in den meisten anderen ernstgemeinten Käufen war... Da schicken sie dann "normale" Gleichgesinnte drauflos und net den bundesweit bekannten aktiven Extremen.... Also ich denk des is nur Show...

zu der Diskussion hier: ich schließ mich mal Fahlmond an... Thunderbird und fre4k.... Eure Anfeindungen sind lächerlich... fre4k, du formulierst schon Einiges grenzwertigAugenzwinkern man könnte also schon meinen du wärst rechts, aber gut, dass ist mir zumindest egal, es is deine Freiheit deine Gesinnung zu wählen... Ich habe nichts gegen Rechts noch gegen Links, die gehn mir beide am A**** vorbei... Thunderbird, du hast scheinbar nichts kapiert was man dir hier gesagt hat... aber gut wir geblendeten dummen Nazis hier in Deutschland sehen wohl nur nicht, dass ein schweizer Italiener, der keine Ahnung hat Recht hat... Zumindest find ich, dass Deutschland kein größeres Problem mit rechtsextremen Gesinnungen hat als andere Länder... In Deutschland wird, geschichtsbedingt, viel mehr wert auf Aufklärung gelegt und diese Gruppen werden stärker beobachtet... ob es was nützt ist ne andere Frage... aber die Schweiz, das Land, das sich gegen alle Einwanderer absichern will und so weiter... seid ihr anders?? Gibt es bei euich nicht viel "härtere" Nazis als bei uns? Ist bei euch im Zusammenhang mit rechts nicht mehr erlaubt als bei uns? Aber halt nein... es stimmt schon was fre4k gesagt hat und was du bestätigt hast mit deinen Worten: " ihr mit euren Scheiß-Nazis...", (normalerweise solltest du wissen, dass eine Gesinnung keine Grenzen kenntAugenzwinkern Nazis gab und gibt es überall!) ein Deutscher der sich konservativ/leicht rechts äußert wird als Nazi abgestempelt und sofort heißt es wieder: "die Deutschen sind alle Nazis..."... Gut du hast vielleicht viele aus deiner Familie im 2.Weltkrieg verloren... Denkst du uns Deutschen gings besser? Oder haben wir es verdient, unsre Angehörigen zu verlieren? Naja des isn anderes Thema... Naja man könnte viel besser über politische Meinungen diskutieren, wenn endlich mal mit der Vergangenheit abgeschlossen werden würde, d.h. nicht vergessen, sondern abschließen!! Denn wie du an der Reaktion der Bevölkerung zu diesem Kaufangebot der Nazis gesehen hast, die Mehrheit der Deutschen sind keine Nazis und verhindern das Aufkommen eben dieser... und keiner macht hier die Augen zuAugenzwinkern vielleicht vereinzelte Personen die dann in den Medien zitiert werden, aber der Großteil der Deutschen passt auf! Du solltest dich eigentlich wegen deinen Äußerungen (Beleidigungen?) entschuldigenAugenzwinkern

Naja man sollte in weiteren Diskussionen darauf achten, was man schreibt! Und auch erstmal nachdenken bzw sich informierenAugenzwinkern
ich hoff der Text ergibt Sinn smile bin grad etwas durcheinanderlautes Lachen

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Zero: 27.09.2006 19:53.

27.09.2006 17:54 Zero ist offline Beiträge von Zero suchen Nehmen Sie Zero in Ihre Freundesliste auf


fre4k fre4k ist männlich
Erstklässler


[meine Galerie]


Dabei seit: 19.04.2006
Beiträge: 132
Guthaben: 2.699 Euro
Kontonummer: 3239
Gästebuch: aktiviert
Herkunftsort: nähe von Stuttgart



Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

also, sry aber ich finde ich bin mit meinem Umgangston sehr sachlich geblieben. Ich hab keine wüsten Beleidigugen geschrieben.
Das schlimmste was ich gesagt hab war, dass ich es eine Unverschämtheit finde, wie er uns deutsche darstellt. Und des kann man ja nicht gerade als beleidigung bezeichnen.

Na ja ist eigentlich auch egal, hat nix mit dem Thema zu tun.
also wieder! Back topic !

__________________
get rich or die trying
27.09.2006 19:45 fre4k ist offline E-Mail an fre4k senden Beiträge von fre4k suchen Nehmen Sie fre4k in Ihre Freundesliste auf

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
EWE · Foren » Lifestyle » Topaktuell » Rechtes Schulzentrum in Delmenhorst

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH Style by MyGEN24.com